Verfahren — North Shore Medical …

Verfahren — North Shore Medical …

Verfahren - North Shore Medical ...

Hysterektomie

Die laparoskopische Hysterektomie

Es gibt fünf Arten von laparoskopischen Hysterektomie Verfahren zur Verfügung.

  • Insgesamt Hysterektomie: Entfernung der Gebärmutter und des Gebärmutterhalses.
  • Suprazervikale Hysterektomie: Entfernen des Körpers der Gebärmutter.
  • Hysterektomie mit bilateraler Salpingectomy: Entfernung der Eileiter.
  • Insgesamt Hysterektomie und bilaterale Salpingoophorektomie: Die Entfernung des Gebärmutterhalses, der beiden Eierstöcke und Eileiter.
  • Suprazervikale Hysterektomie und bilaterale Salpingoophorektomie: Die Entfernung beider Eierstöcke und Eileiter.

Während einer laparoskopischen Hysterektomie wird die Gebärmutter mit einem Laparoskop entfernt, wobei ein dünnes Rohr eine Videokamera enthält. Dünne Rohre werden durch kleine Einschnitte in den Nabel und im unteren Teil des Bauchraum eingeführt. Das Laparoskop und andere Instrumente werden durch diese Rohre geleitet, um die Hysterektomie durchzuführen. Der Uterus wird dann abschnittsweise durch die Rohre oder durch die Scheide entfernt.

Vaginal Hysterektomie

Der Uterus wird durch die vaginale Öffnung entfernt. Dieses Verfahren wird häufig in Fällen von Uterusprolaps verwendet oder wenn vaginal Reparaturen sind ebenfalls erforderlich. Kein externer Schnitt gemacht wird, was bedeutet, dass es keine sichtbaren Narben ist. Insgesamt Hysterektomie kann mit einer vaginalen Hysterektomie durchgeführt werden. Eileitern und Eierstöcken können auch mit diesem Ansatz entfernt werden, wenn angegeben.

abdominale Hysterektomie

Dies ist ein traditionelles offenen chirurgischen Verfahren und wird nur unter bestimmten Umständen empfohlen. Der Uterus wird über einen chirurgischen Schnitt etwa sechs bis acht Zoll lang durch das Abdomen entfernt. Der Haupt chirurgischen Schnitt kann entweder vertikal vorgenommen werden, vom Nabel bis zum Schambein, oder horizontal am oberen Rand der Schamhaaransatz.

Erholung nach einer Hysterektomie

Die meisten Patienten, die eine minimal-invasive gynäkologische Verfahren haben zu Hause von den Aufwachraum mehrere Stunden nach dem Abschluss der Hysterektomie gehen. Es besteht auch die Möglichkeit, im Krankenhaus über Nacht zu bleiben. Die Patienten benötigen in der Regel mehrere Tage von oralen Betäubungsmittel zusätzlich zu Medikamenten wie Ibuprofen. Nach den ersten paar Tagen sind die meisten Frauen nicht haben erhebliche Schmerzen, aber haben weniger Energie, als sie es normalerweise tun. Es ist in der Regel etwa zwei Wochen vor Frauen wieder normal fühlen. Die meisten Frauen können die Arbeit wieder nach einer zweiwöchigen postoperative Erholung, obwohl einige ein wenig mehr Zeit brauchen.

Wiederherstellung nach einem offenen Verfahren ist beschwerlich. Die Patienten bleiben in der Regel im Krankenhaus für zwei Tage oder mehr und 4-6 Wochen der Erholung benötigen, bevor arbeiten und normalen Aktivitäten zurückkehren.

Wiederherstellungsprozess

Der Wiederherstellungsprozess wird variieren abhängig von der Art des Verfahrens durchgeführt, und die Art der Anästhesie, die gegeben ist. Sobald der Blutdruck, Puls und Atmung stabil sind und der Patient ist wach, wird sie nach Hause oder genommen zu ihrem Krankenzimmer abgeführt. Die meisten Frauen sind in der Lage zu Hause nach einer laparoskopischen Hysterektomie zu gehen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS