Spirulina Nahrungsergänzungsmittel, Spirulina Nahrungsergänzungsmittel.

Spirulina Nahrungsergänzungsmittel, Spirulina Nahrungsergänzungsmittel.

Spirulina Nahrungsergänzungsmittel, Spirulina Nahrungsergänzungsmittel.

Spirulina ist der gemeinsame Name von Mensch und Tier Nahrungsergänzungsmitteln in erster Linie aus zwei Arten von Cyanobakterien (auch als Blaualgen bekannt) gefertigt für: Arthrospira platensis. und Arthrospira Maxima. Diese und andere Arthrospira Spezies wurden einmal in der Gattung Spirulina. Es ist jetzt Einigkeit darüber, dass sie verschiedene Gattungen sind, und dass die Lebensmittelarten gehören zu Arthrospira; Dennoch ist die ältere Bezeichnung "Spirulina" bleibt der populäre Name. Spirulina ist weltweit kultiviert und als menschliche Nahrungsergänzungsmittel verwendet. erhältlich in Form von Tabletten, Flocken, und Pulverform. Es ist auch als Futterzusatz in der Aquakultur, Aquarium und Geflügelindustrie. [1]

Inhalt

Biologie

Spirulina sind frei schwebenden fädigen Cyanobakterien durch zylindrische, vielzelligen trichomes in einem offenen Linksdrall aus. Spirulina kommt in der Natur in den tropischen und subtropischen Seen mit hohem pH-Wert und hohe Konzentrationen von Carbonat und Bicarbonat. A. platensis tritt in Afrika, Asien und Südamerika, während A. Maxima auf Mittelamerika beschränkt. [1]

Geschichte

Spirulina wird angenommen, dass im 16. Jahrhundert New Spanien eine Nahrungsquelle für den Azteken gewesen zu sein (ein Teil davon ist jetzt Mexiko); seine Ernte von Texcoco-See und späteren Verkauf als Kuchen wird von einem der Cortés ‘Soldaten beschrieben. [2] Die Azteken nannten es Teocuitlatl, Stein Kot bedeutet. Spirulina wurde in Hülle und Fülle auf dem See von Französisch Forscher in den 1960er Jahren, aber es gibt keinen Hinweis auf die Verwendung dort als tägliche Nahrungsquelle nach dem 16. Jahrhundert gefunden. Die erste groß angelegte Spirulina Produktionsanlage, betrieben von Sosa Texcoco, wurde es in den frühen 1970er Jahren gegründet. [1]

Leo Szilard postuliert die Entwicklung von Algen-basierten Nahrungsergänzungsmittel (die er als "Amruss") 1961 in seinem Kurzgeschichte, Die Stimme der Delphine.

Spirulina kann eine noch längere Geschichte im Tschad haben, so weit zurück wie das 9. Jahrhundert Kanem Reich. Es ist noch heute in den täglichen Gebrauch, getrocknet in Kuchen genannt Dihe, die verwendet werden, um Brühen für Mahlzeiten zu machen und auch in Märkten verkauft. Die Spirulina ist von kleinen Seen und Teiche rund um den Tschadsee geerntet. [3]

Anbau

Die meisten kultivierten Spirulina ist in Open-Kanal Lauf Teiche hergestellt, mit Schaufelrädern verwendet, um das Wasser bewegen. Die größten kommerziellen Hersteller von Spirulina sind in den Vereinigten Staaten, Thailand, Indien, Taiwan, China und Myanmar (i.e.Burma) gelegen. [1]

Spirulina wurde sowohl NASA (CELSS) [4] und der Europäischen Weltraumorganisation (MELISSA) [5] als eine der wichtigsten Lebensmittel vorgeschlagen während der langfristigen Weltraummissionen kultiviert werden. Spirulina ist für eine gesunde Getränke nur mit Wasser oder mit Wasser und Honig verwendet.

Nährstoffe und andere Chemikalien

Eiweiß

Spirulina enthält ungewöhnlich hohe Mengen an Eiweiß, zwischen 55 und 77% des Trockengewichts, von der Quelle abhängig. Es ist eine komplette Protein. enthält alle essentiellen Aminosäuren. wenn auch mit reduzierten Mengen an Methionin. Cystein. und Lysin. im Vergleich zu Standardproteinen wie das aus Fleisch, Eiern oder Milch. Es ist jedoch überlegen alle gängigen Pflanzenprotein, wie die von Leguminosen. [6] [7]

Essentiellen Fettsäuren

Vitamine

Spirulina enthält Vitamin B1 (Thiamin), B2 (Riboflavin), B3 (Nicotinamid), B6 ​​(Pyridoxin), B9 (Folsäure), B12 (Cyanocobalamin), Vitamin C. Vitamin D und Vitamin E. [7] [8] Die Bioverfügbarkeit von Vitamin B12 in Spirulina ist umstritten. Mehrere biologische Assays wurden auf das Vorhandensein von Vitamin B12 zu testen. [9] Die beliebtesten ist der US-Pharmacopeia Methode der Lactobacillus leichmannii Assay. Studien mit dieser Methode haben Spirulina gezeigt eine minimale Quelle für bioverfügbaren Vitamin B12 zu sein. [10] Allerdings ist dieser Test nicht zwischen echten B12 (Cobalamin) und ähnliche Verbindungen (Corrinoide) unterscheiden, die in den menschlichen Stoffwechsel kann nicht verwendet werden. Cyanotech, ein Züchter von Spirulina behauptet, eine neuere Test gemacht zu haben, die Spirulina hat gezeigt, eine bedeutende Quelle von Cobalamin zu sein. Allerdings ist der Test nicht für die wissenschaftliche Überprüfung veröffentlicht und so die Existenz dieses Tests ist in Zweifel. [11] Die American Dietetic Association und Ernährungsberater von Kanada in ihrem Positionspapier auf vegetarische Ernährung Zustand, dass Spirulina als eine zuverlässige Quelle von aktivem Vitamin B12 kann nicht gerechnet. [12]

Mineralien

Photosynthetic Pigmente

Spirulina enthält viele Pigmente, einschließlich Chlorophyll-a. Xanthophyll. beta-Carotin, Echinenon, myxoxanthophyll, Zeaxanthin. Canthaxanthin. diatoxanthin, 3′-Hydroxyechinenon, beta-Cryptoxanthin, oscillaxanthin, plus die Phycobiliproteine ​​C-Phycocyanin und Allophycocyanin. [1]

Der Nachweis der Gesundheit und heilende Wirkung

Die Befürworter häufig ihre Ansprüche von Spirulina Gesundheit und heilenden Eigenschaften, genug betonen oft, obwohl Forschung gibt es auf dem solche Ansprüche beruhen. Im Gegensatz dazu entlassen Gesundheit Lebensmittel Verleumder oft alle diese Ansprüche ohne bestehende Forschung anzuerkennen. Zwei Online-Publikationen exemplifizieren diese gegensätzlichen Positionen jeweils: Superfoods für eine optimale Gesundheit: Chlorella und Spirulina und Wellness Letter on Blue Green Algae. Viele positive Ansprüche sind auf Forschung basiert auf einzelnen Nährstoffen getan, dass Spirulina enthält, wie GLA, verschiedene Antioxidantien. usw. statt auf direkte Forschung mit Spirulina. Was folgt, ist die Forschung auf die Gesundheit und heilende Wirkung von Spirulina. In-vitro-Forschung kann die Möglichkeit, ähnliche Ergebnisse beim Menschen deuten darauf hin, kann aber nicht als Beweis der menschlichen Wirkungen eingenommen werden. Tierforschung bietet eine stärkere Beweise, aber auch hier stellt kein Beweis für ähnliche Wirkungen beim Menschen. Die Ergebnisse der klinischen Studien sind der beste Beweis zur Verfügung.

In vitro Forschung

Spirulina-Extrakt hemmt die HIV-Replikation in menschlichen T-Zellen, peripheren mononukleären Blutzellen (PBMC) und Langerhans-Zellen. [13]

Tierforschung

Spirulina hilft Herzschäden durch Chemotherapie mit Doxorubicin verursacht werden. ohne mit Antitumor-Aktivität zu stören. [14] Spirulina reduziert die Schwere der Striche und verbessert die Erholung der Bewegung nach einem Schlaganfall; [15] kehrt altersbedingte Rückgänge im Gedächtnis und Lernen; [16] und verhindert und behandelt Heuschnupfen. [17]

Klinische Versuche

Spirulina ist wirksam für die klinische Verbesserung von Melanose und Keratose aufgrund einer chronischen Arsenvergiftung; [18] verbessert Gewichtszunahme und korrigiert Anämie in beiden HIV-infizierten und HIV-negative unterernährten Kindern; [19] und schützt gegen Heuschnupfen. [20]

In Anerkennung der inhärenten Potenzial der Mikroalgen Spirulina (Spirulina platensis) Unterernährung und seine schweren negativen Auswirkungen auf mehreren Ebenen der Gesellschaft zu begegnen vor allem in den Entwicklungs- und am wenigsten entwickelten Länder (LDC), bekräftigte die internationale Gemeinschaft ihre Überzeugung durch den Beitritt Hände bilden die Regierungsinstitution für die Nutzung von Mikroalgen Spirulina gegen Unterernährung, IIMSAM. [21]

Neurotoxine

Unter bestimmten Bedingungen, Blaualgen scheint ein Neurotoxin zu produzieren zu können BMAA (Beta-N-methyl-amino-L-Alanin) genannt, die eine neurodegenerative Krankheit (Amyotrophe Lateralsklerose / Parkinson-Demenz-Komplex) verursachen können. [22]

Obwohl die oben wahr ist, wird die Studie zeigt, dass BMAA in verschiedenen Gruppen von Cyanobakterien auftreten, ist es nicht getestet BMAA nicht in Spirulina (Arthrospira). [23]

Berühmte Befürworter

Ein berühmter Verfechter der Vorteile von Spirulina ist die griechische Sängerin Angela Dimitriou. Sie behauptet, dass sie notorisch, «ewige Schönheit» ist dank dieses Produkt. Bearbeiten

IIMSAM der Goodwill-Botschafter [24] aus der ganzen Welt wie eminent Fußballer Diego Maradona, Modedesigner Carolina Herrera, Musiker Chris de Burgh und der Urenkel von Mahatma Gandhi, Tushar Gandhi des Mahatma Gandhi-Stiftung unter anderem helfen, das Mandat der Verbreitung Organisation und streben einen Konsens zu machen Spirulina ein Schlüssel-Fahrer zu erreichen, die Ernährungssicherheit und überbrücken die gesundheitliche Kluft in der ganzen Welt zu bauen. [25]

Referenzen

  1. ^ ein b c d e Vonshak, A. (Hrsg.). Spirulina platensis (Arthrospira): Physiologie, Zellbiologie und Biotechnologie. London: Taylor & Francis, 1997.
  2. ^ Diaz Del Castillo, B. Die Entdeckung und Eroberung von Mexiko, 1517-1521. London: Routledge, 1928, p. 300.
  3. ^ Abdulqader, G. Barsanti, L. Tredici, M. "Ernte von Arthrospira platensis vom See Kossorom (Tschad) und dessen Gebrauch im Haushalt unter den Kanembu." Journal of Applied Phychology. 12: 493-498. 2000.
  4. ^Charakterisierung von Spirulina Biomasse für CELSS Diät Potenzial. Normal, Al. Alabama A&M University, 1988.
  5. ^ Cornet J. F. Dubertret G. "Das Cyanobakterium Spirulina in der Photosynthese Raum des MELISSA künstliche Ökosystem." Workshop zur künstlichen ökologischen Systemen, DARA-CNES, Marseille, Frankreich, 24-26 Oktober 1990
  6. ^ Ciferri, O. "Spirulina, die Edible Mikroorganismen." Microbiological Reviews. 47, 4, Dezember 1983.
  7. ^ ein b c d Babadzhanov, A. S. et al. "Chemische Zusammensetzung von Spirulina platensis in Usbekistan kultiviert." Chemie der Naturstoffe. 40, 3, 2004.
  8. ^ ein b c Tokusoglu, O. Unal, M. K. "Biomasse Nährwertprofile von drei Mikroalgen: Spirulina platensis, Chlorella vulgaris und Isochrisis galbana." Journal of Food Science. 68, 4, 2003.
  9. ^ Variationen in der Wachstumsreaktion von vier verschiedenen Vitamin B12 Assay Mikroorganismen zu demselben Gewebe und Standardpräparate. Elizabeth A. Cook und Lillian N. Ellis. Appl Microbiol. Dezember 1968; 16 (12): 1831-1840.
  10. ^ Watanabe, F. et al. "Charakterisierung und Bioverfügbarkeit von Vitamin B12-Verbindungen, die aus essbaren Algen." Journal der Ernährungswissenschaft und vitaminology, Oktober 2002, 48 (5): 325-331.
  11. ^ Spirulina Pacifica® als Quelle von Cobalamin Vitamin B-12. Januar 1999.
  12. ^ Position der American Dietetic Association und Ernährungsberater von Kanada: Eine vegetarische Ernährung
  13. ^ Ayehunie, S. et al. "Die Hemmung der HIV-1-Replikation von einem wässrigen Extrakt von Spirulina platensis (Arthrospira platensis)." JAIDS: Journal of Acquired Immune Deficiency Syndromes & Menschliche Retrovirology. 18, 1. Mai 1998: 12.07.
  14. ^ Khan, M. et al. "Schutzwirkung von Spirulina gegen Doxorubicin-induzierte Kardiotoxizität." Phytotherapie Research. 2005 Dec; 19 (12): 1030-7.
  15. ^ Wang, Y. et al. "Nahrungsergänzung mit Heidelbeeren, Spinat oder Spirulina reduziert ischämischen Hirnschäden." Experimentelle Neurologie. Mai 2005; 193 (1): 75-84.
  16. ^ Gemma, C. et al. "Diäten angereicherte Lebensmittel mit einem hohen antioxidativen Aktivität umkehren altersbedingte Abnahme der Kleinhirns beta-adrenergen Funktion und steigt in proinflammatorischen Zytokinen." Experimentelle Neurologie. 15. Juli 2002; 22 (14): 6114-20.
  17. ^ Chen, LL, et al. "Experimentelle Untersuchung von Spirulina platensis in allergischer Rhinitis bei Ratten zu behandeln." () = Journal of Central South University (Medical Sciences). Februar 2005. 30 (1): 96-8.
  18. ^ Mir Misbahuddin, AZM Maidul Islam, Salamat Khandker, Ifthaker-Al-Mahmoud, Nazrul Islam und Anjumanara. Die Wirksamkeit von Spirulina-Extrakt plus Zink bei Patienten mit chronischer Arsenvergiftung: eine randomisierte, Placebo-kontrollierte Studie. (Risikofaktoren ). Journal of Toxicology: Klinische Toxikologie. 44,2 (März 2006): P135 (7).
  19. ^ Simpore, J. et al. "Ernährung Rehabilitation von HIV-infizierten und HIV-Negative Unterernährte Kinder Verwendung Spirulina." Annals of Nutrition & Stoffwechsel. 49, 2005: 373-380.
  20. ^ Mao, TK, et al. "Auswirkungen einer Spirulina-basierten Nahrungsergänzungsmittel auf die Cytokin-Produktion von allergischer Rhinitis Patienten." Journal of Medicinal Küche. Frühjahr 2005; 8 (1): 27-30.
  21. ^ http: // www.pomun.org
  22. ^ http://www.drgreger.org/june2005.html
  23. ^ http://www.newstarget.com/006989.html
  24. ^ http://www.pomun.org/goodwill_ambassadors.htm
  25. ^ http://www.nbent.com/spirulina.php

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Spirulina (Nahrungsergänzungsmittel) …

    Spirulina (Nahrungsergänzungsmittel) Was ist es? Spirulina ist eine natürliche «Algen» (cyanbacteria) Pulver, das unglaublich reich an Eiweiß und eine gute Quelle von Antioxidantien, B-Vitamine…

  • Spirulina wussten Sie,, Spirulina Gehirn.

    Borrowed von Glaser Farms Markt Phenylalanin und Tyrosin, die in Spirulina in großen Mengen vorhanden sind, werden vom Gehirn verwendet, um die Neurotransmitter Noradrenalin zu konstruieren….

  • Spirulina Das Erstaunliche grüne Supernahrungsmittel …

    Von Ryan Carmody Spirulina ist ein Supernahrungsmittel anders als alle anderen. Es ist eine Art von Blaualgen oder Cyanobakterien. Blaualgen sind eine alte Art von Lebensform. Sie sind…

  • Spirulina Gesundheit, Spirulina health.

    Ärztlich gültig Anwendungen Es gibt keine bekannten medizinischen Anwendungen für Spirulina beim Menschen. Es ist eine Quelle für Eiweiß, Eisen, Carotinoide, und einige Vitamine. Das Protein in…

  • Spirulina, Verwendet, Produktion, Firmen …

    Umfassende Oilgae Bericht Ein ausführlicher Bericht über alle Aspekte der Algen Kraftstoff-Wertschöpfungskette, wird die umfassende Oilgae Bericht von großer Hilfe für diejenigen, die von…

  • Spirulina Gewichtsverlust, Spirulina Gewicht loss.

    Spirulina ist eine Gattung der Blaualgen als Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Blaualgen, mikroskopisch kleine Süßwasserorganismen, werden auch als cyanobacte-ria bekannt. Die Farbe wird aus…