Sinusitis MedlinePlus Medical …

Sinusitis MedlinePlus Medical …

Sinusitis MedlinePlus Medical ...

Die Nebenhöhlen sind luftgefüllte Räume im Schädel. Sie sind hinter der Stirn, Nasenknochen, Wangen und Augen entfernt. Gesunde Höhlen enthalten keine Bakterien oder andere Keime. Die meiste Zeit, Schleim ist in der Lage heraus zu entleeren und Luft ist in der Lage die Nebenhöhlen zu fließen.

Wenn die Sinus Öffnungen verstopft oder zu viel Schleim aufbaut, Bakterien und andere Keime können leichter wachsen.

Sinusitis kann von einer dieser Bedingungen auftreten:

  • Kleine Härchen (Zilien) in den Nebenhöhlen nicht richtig Schleim ausziehen. Dies kann aufgrund einiger Erkrankungen sein.
  • Erkältungen und Allergien können zu viel Schleim verursachen gemacht werden oder die Öffnung der Nasennebenhöhlen blockieren.
  • Ein daneben Nasenseptums, Nasenknochensporn oder Nasenpolypen kann die Öffnung der Nasennebenhöhlen blockieren.

Es gibt zwei Arten von Sinusitis:

  • Akute Sinusitis ist, wenn Symptome vorhanden 4 Wochen sind oder weniger. Es wird verursacht durch Bakterien in den Nebenhöhlen zu wachsen.
  • Chronische Sinusitis ist, wenn Schwellungen und Entzündungen der Nasennebenhöhlen vorhanden sind länger als 3 Monate. Es kann durch Bakterien oder Pilze verursacht werden.

Folgendes kann das Risiko erhöhen, dass ein Erwachsener oder ein Kind Sinusitis entwickeln wird:

Symptome

Die Symptome der akuten Sinusitis bei Erwachsenen folgen sehr oft eine Erkältung, die nicht besser oder schlimmer werden nach 5 — 7 Tage die. Die Symptome umfassen:

  • Schlechter Atem oder Verlust des Geruchssinns
  • Husten, oft nachts schlimmer
  • Müdigkeit und allgemeine Gefühl, krank zu sein
  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Druck-Schmerz, Schmerzen hinter den Augen, Zahnschmerzen oder Zärtlichkeit des Gesichts
  • Verstopfte Nase und Entlastung
  • Halsschmerzen und postnasale

Symptome chronischer Sinusitis sind die gleichen wie diejenigen der akuten Sinusitis. Allerdings neigen die Symptome milder zu sein und länger als 12 Wochen.

Die Symptome der Sinusitis bei Kindern:

  • Kalte oder Erkrankungen der Atemwege, die besser wurde immer und beginnt dann zu noch schlimmer
  • Hohes Fieber, zusammen mit einem abgedunkelten Nasenausfluss, die für mindestens 3 Tage dauert
  • Nasenausfluss, mit oder ohne Husten, die für mehr als 10 Tage anwesend war und ist nicht die Verbesserung der

Prüfungen und Tests

Der Arzt wird Sie oder Ihr Kind für Sinusitis untersuchen nach:

  • Suchen Sie in der Nase nach Anzeichen von Polypen
  • Glänzende ein Licht gegen den Sinus (Durchleuchtung) auf Anzeichen einer Entzündung
  • Tippen Sie eine Sinus-Bereich über zu finden Infektion

Der Arzt kann die Nebenhöhlen durch einen Lichtleitfaserskops sehen (Nasenendoskopie oder Rhinoscopia genannt) Sinusitis zu diagnostizieren. Dies wird oft von Ärzten durchgeführt, die in Ohr spezialisieren, Nase und Hals Probleme (ENTs).

Imaging-Tests, die auf die Behandlung zu entscheiden, kann verwendet werden, sind:

  • Ein CT-Scan der Nasennebenhöhlen zu helfen, Sinusitis diagnostizieren oder die Knochen und Gewebe der Nasennebenhöhlen mehr eng
  • Eine MRT der Nasennebenhöhlen, wenn es könnte ein Tumor oder eine Pilzinfektion sein

Die meiste Zeit, regelmäßige Röntgenstrahlen der Kurven diagnostizieren nicht gut Sinusitis.

Wenn Sie oder Ihr Kind Sinusitis hat, die nicht weggeht oder immer wieder zurückkehrt, können andere Tests umfassen:

  • Allergie-Tests
  • Blut-Tests für HIV oder anderen Tests für die schlechte Funktion des Immunsystems
  • Ziliare Funktionstest
  • Nasal Kultur
  • Nasenzytologie
  • Schweißchlorid Tests für Mukoviszidose

Behandlung

  • Tragen Sie einen warmen, feuchten Waschlappen, um Ihr Gesicht mehrmals am Tag.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit zu verdünnen den Schleim.
  • Inhalieren Dampf von 2 bis 4-mal pro Tag (beispielsweise während im Badezimmer mit der Dusche Lauf sitzend).
  • Spray mit nasal Kochsalzlösung mehrmals pro Tag.
  • Verwenden Sie einen Luftbefeuchter.
  • Verwenden Sie einen Neti Topf die Nebenhöhlen zu spülen.

Seien Sie vorsichtig mit der Verwendung von Over-the-counter Spray Nasensprays. Sie können zunächst helfen, aber sie für mehr als 3 unter Verwendung von — 5 Tage können verstopfte Nase schlimmer machen.

Um zu helfen Sinus Schmerzen oder Druck lindern:

  • Vermeiden Sie fliegen, wenn Sie verstopft sind.
  • Vermeiden Sie extreme Temperaturen, plötzliche Veränderungen in der Temperatur, und biegen nach vorn mit dem Kopf nach unten.
  • Versuchen Sie Paracetamol oder Ibuprofen.

MEDIZIN und andere Behandlungsmethoden

Die meiste Zeit, werden Antibiotika nicht für akute Sinusitis benötigt. Die meisten dieser Infektionen gehen weg auf ihre eigenen. Auch wenn Antibiotika Hilfe tun, können sie nur leicht reduzieren die Zeit, die für die Infektion weg zu gehen. Antibiotika können früher verschrieben werden:

  • Kinder mit Nasenausfluss, möglicherweise mit einem Husten, dass ist nicht immer besser nach 2 — 3 Wochen
  • Fieber höher als 102,2 ° Fahrenheit (39 ° Celsius)
  • Kopfschmerzen oder Schmerzen im Gesicht
  • Starke Schwellungen rund um die Augen

14 Tage — Akute Sinusitis sollte 10 behandelt werden. 4 Wochen — Chronische Sinusitis sollte für 3 behandelt werden. Manche Menschen mit einer chronischen Sinusitis können spezielle Medikamente benötigen Pilzinfektionen zu behandeln.

Irgendwann wird Ihr Arzt berücksichtigen:

  • Andere verschreibungspflichtige Medikamente
  • Weitere Tests
  • Verweisung an ein Ohr, Nase und Ohren (HNO) oder Allergie-Spezialist

Andere Behandlungen für Sinusitis sind:

  • Allergie-Aufnahmen (Immuntherapie), um die Krankheit zu verhindern Rückkehr
  • Vermeidung von Allergieauslöser
  • Nasal Kortikosteroid Sprays und Antihistaminika Schwellung zu verringern, vor allem wenn es Nasenpolypen oder Allergien

Operation, um den Sinus Öffnung zu vergrößern und abtropfen lassen die Nebenhöhlen auch benötigt werden. Sie Mayo dieses Verfahren betrachten, wenn

  • Ihre Symptome gehen nicht nach 3 Monaten der Behandlung entfernt.
  • Sie haben mehr als zwei oder drei Folgen der akuten Sinusitis jedes Jahr.

Die meisten Pilz Sinus-Infektionen operiert werden müssen. Chirurgie zu reparieren eine Septumdeviation oder Nasenpolypen können den Zustand von der Rückkehr zu verhindern.

Outlook (Prognose)

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Krampfanfälle MedlinePlus Medical Encyclopedia …

    Um die Sharing-Funktionen auf dieser Seite verwenden, aktivieren Sie bitte JavaScript. Ein Anfall ist die körperliche Befunde oder Verhaltensänderungen, die nach einer Episode von abnorme…

  • Omphalozele MedlinePlus Medical Encyclopedia, Nabelhernie.

    Ein omphalocele Deutlich zu Sehen ist. Dies Liegt Daran sterben Bauch-Inhalte herausstehen (vorspringen) Durch den Bauchnabels Bereich. Es Gibt verschiedene Größen von Omphalozele. In kleinen,…

  • Scar Revision MedlinePlus Medical …

    Narbengewebe bildet, wie Haut heilt nach einer Verletzung (wie einem Unfall) oder Operation. Wie viel Narben gibt es abhängig von: Größe, Tiefe und den Ort der Wunde Ihr Alter…

  • Stroke MedlinePlus Medical Encyclopedia …

    Es Gibt Zwei Hauptarten von Schlaganfall: Ischämischer Schlaganfall hämorrhagischen Schlaganfall Der ischämische Schlaganfall Tritt auf, Wenn Ein Blutgefäß, das Blut zum Gehirn liefert Durch…

  • Parainfluenza- MedlinePlus Medical …

    There is vier ArTeN von Parainfluenza-Virus, von Denen alle Oberen Atemwegsinfektionen oder Unteren Atemwegsinfektionen (Pneumonie) bei Erwachsenen und Kindern verursachen Kann. Das Virus Kann…

  • Sporotrichose MedlinePlus Medical …

    Sporothrix schenckii wird in Pflanzen gefunden. Die Infektion erfolgt häufig auf, wenn die Haut gebrochen wird, während Pflanzenmaterialien Handhabung wie Rosensträucher, Gestrüpp oder Schmutz,…