Rheumatoide Arthritis-Behandlung …

Rheumatoide Arthritis-Behandlung …

Rheumatoide Arthritis-Behandlung ...

Bewertet von Jennifer Robinson, MD

Wenn Sie rheumatoider Arthritis (RA) haben, greift körpereigene Immunsystem die Gelenke und Organe. Nicht nur könnte es zu schweren Gelenkschäden verursachen. es könnte auch das Risiko von anderen Problemen wie Herzerkrankungen erhöhen. Deshalb ist es wichtig, Ihre RA früh zu diagnostizieren, so dass Sie die Behandlung so schnell wie möglich beginnen kann.

«Je früher ein Patient mit RA identifiziert wird, sind je früher sie wahrscheinlich disease modifying Behandlungen zu erhalten», sagt Bella Fradlis, MD, ein Rheumatologe im Montefiore Medical Center. Die Behandlung von RA Entzündung werden Sie schnell halten und Ihre Gelenke gesund.

Susan Goodman, MD, ein Rheumatologe am Hospital for Special Surgery in New York, identifiziert zwei kurzfristige Behandlungsziele:

  1. Einfache Schmerzen, Steifheit und Müdigkeit.
  2. Verhindern, dass mehr Schäden an den Gelenken nicht passiert.

Aber die langfristige Ziel für die RA-Behandlung ist Vergebung. Dies bedeutet, dass Ihre Krankheit gut kontrolliert und Sie haben keine Zärtlichkeit oder Schwellung. Ihr Arzt wird Sie untersuchen, um zu sehen, ob Ihre Gelenke sind zart oder geschwollene und testen Sie Ihr Blut auf Anzeichen einer Entzündung. Die Ergebnisse werden zeigen, ob Ihre RA in Remission ist.

Wie kommen Sie zu diesem Punkt? Sie und Ihr Rheumatologe arbeiten zusammen, um eine Behandlung zu finden, die Remission führt, sagt Fradlis.

Behandlungsmöglichkeiten

Ihr Arzt wird Medikamente aus diesen Gruppen wählen Sie Ihre Entzündung zu behandeln:

Die ersten Medikamente Sie verwenden Entzündung sind Krankheit Antirheumatika zu behandeln, oder DMARDs, sagt Goodman. Wenn sie nicht funktionieren, können Sie stärkere Medikamente benötigen Biologics genannt.

Ihr Arzt kann auch vorschlagen, dass Sie nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) oder Kortikosteroide nehmen Entzündung zu lindern, sagt Goodman. Manche Menschen mit RA nehmen auch eine analgetische wie Paracetamol um ihre Schmerzen zu lindern.

DMARDs

Sie werden wahrscheinlich mit einem DMARD wie Azathioprin starten. Hydroxychloroquin. Leflunomid. oder Methotrexat Ihre Entzündung zu behandeln, sagt Fradlis. Die meisten Menschen beginnen mit Methotrexat. Es kommt in einer Pille oder einem Schuss Sie sich wie zu Hause geben.

Methotrexate ist die erste Wahl in RA, weil es funktioniert und es ist sicher, sagt Fradlis. «Es ist auch relativ kostengünstig.»

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS