Pflanzen absorbieren Indoor Umweltverschmutzung, gute Innenhängepflanzen.

Pflanzen absorbieren Indoor Umweltverschmutzung, gute Innenhängepflanzen.

Pflanzen aufzusaugen Luftverschmutzung in Gebäuden

Ein Haus, das voll von grünen Pflanzen ist begrüßt Sie mit einem unverkennbar anderes Gefühl. Die Luft ist lebendig und sauber, Knistern mit positiver Energie. Die Pflanzen scheinen nicht nur Sauerstoff zu geben ab, sondern auch gute Schwingungen.

Aber bepflanzten Häuser Füße unterscheiden sich nicht nur aufgrund dessen, was die Pflanzen geben ab, aber aufgrund dessen, was sie in einnehmen. Viele Zimmerpflanzen verbrauchen buchstäblich die chemischen Schadstoffe, die modernen Häusern durchdringen und kann gesundheitliche Probleme von Halsschmerzen verantwortlich sein, Krebs. Für weniger als den Preis von einem Arztbesuch für eine Halsentzündung, Zimmerpflanzen können die Luft in Ihrem Haus reinigen und machen es sicherer für Sie zu atmen.

Moderne Häuser kann ein Minenfeld von chemischen Gefahren sein. Teppiche, Möbel, Isolierung, Farbe und sogar Kamine können gefährliche Gase emittieren.

Formaldehyd freigegeben wird, aus einer Vielzahl von Einrichtungsgegenständen, einschließlich synthetischen Teppichboden, Spanplatten (gebrauchte Regale, Schreibtische zu machen, und Tabellen), Schaumisolierung, Polster, Gardinen und sogar so genannte Luftverbesserer. Wenn der in einer Konzentration von über 0,1 Teile pro Million Teile Luft, kann es ein breites Spektrum von Symptomen von Empfindungen in die Augen, Nase und Rachen, Übelkeit, Husten und sogar Hautausschläge zu verbrennen. Xylol, Benzol und Kohlenmonoxid sind unter den anderen unsichtbaren Gase, die eine ähnliche Reihe von Symptomen führen kann. In einer Studie der US Environmental Protection Agency (EPA), eine 800-Kubik-Fuß-Raum (10 Fuß durch 10 Fuß von 8 Fuß) enthielt Schadstoffbelastung von etwa 1.808 Mikrogramm Formaldehyd, 112 Mikrogramm Xylol und 67 Mikrogramm Benzol .

Eine gemeinsame Hauspflanzen, wie die Boston Farn, Efeu und Spinne Pflanze kostengünstig, ökologisch unbedenklich, ästhetisch ansprechende Weise Giftstoffe aus Ihrem Hause, vor allem in diesen Wintermonaten zu filtern, wenn Sie wahrscheinlich die meiste Zeit drinnen mit den Fenster geschlossen geschlossen zu verbringen. Ein einziger Boston Farn kann in etwa einer Stunde 1.800 Mikrogramm Formaldehyd aus der Luft (in der EPA-Studie fand fast die Gesamtmenge) zu entfernen.

Einige Pflanzen, natürlich, sind besonders gut bei Filterung bestimmter Schadstoffe. das Arecapalme. beispielsweise ist das wirksamste Filter von Xylol. Andere Pflanzen, wie Boston Farne, Chrysanthemen und Zwerg Dattelpalmen. sind besser auf die Beseitigung von Formaldehyd.

Das Laub für Clean Air Council, eine Kommunikations-Clearingstelle für Informationen über die Verwendung von Laub Raumluftqualität zu verbessern, empfiehlt ein Minimum von zwei Pflanzen pro 100 Quadratfuß Bodenfläche in einem durchschnittlichen Haushalt mit acht- bis zehn Meter hohen Decken. Füllen Sie Ihr Haus mit so vielen Pflanzen wie Sie können.

Wenn Sie nicht bereit sind, Ihr Haus mit Pflanzen zu füllen, in kleinerem Maßstab beginnen durch Auswahl der Pflanzen, die die meisten Besorgnis erregende Schadstoffe zu entfernen, sind bekannt. Vier Arten waren besonders effizient bei der Filterung Formaldehyd, Benzol, Xylol und Kohlenmonoxid. diese Pflanzen in Ihrem Haus Einführung kann die Konzentration dieser Chemikalien deutlich zu reduzieren und möglicherweise Hunderte von anderen. Obwohl die Berechnungen der Aufbau und die Ausbreitung von Schadstoffen in einem Heim komplex sind, können diese Pflanzen verbessern drastisch die Luft zum Atmen. Die tatsächlichen Geschwindigkeiten, mit denen die Pflanzen reinigen die Luft in Abhängigkeit von der Größe der Anlage variieren, die Temperatur und wie verschmutzt die Luft, unter anderem.

Nephrolepsis exaltata bostoniensis

Art: Hängende Staude

Haupt Pollutant Entfernt: Formaldehyd, mit einer Rate von 1.863 Mikrogramm pro Stunde.

Andere Schadstoffe, die entfernt: Xylol, bei einer Rate von 208 Mikrogramm pro Stunde

Empfohlene Platzierung in Home: Wenn Sie vor kurzem neue Möbel oder Teppiche gekauft haben, legen Sie ein oder zwei Boston Farne in jedem der entsprechenden Räume.

Kosten: Ein Acht- bis Zehn-Zoll-hängende Pflanzen kostet $ 10 bis $ 25.

Pflege: Sie sind einfach in mittlerem bis hellem Licht zu wachsen. Wie bei den meisten Pflanzen, Wasser sie nur, wenn die Erde trocken anfühlt.

Art: Hängende Staude.

Haupt Pollutant Entfernt: Benzol; die Anlage entfernt 90 Prozent aus einer abgedichteten Kammer.

Andere Schadstoffe, die entfernt: Formaldehyd, mit einer Rate von 1.120 Mikrogramm pro Stunde. Xylol, bei einer Rate von 131 Mikrogramm pro Stunde.

Empfohlene Platzierung in Home: Diese sind besonders wirksam in einem Raum, der frisch gestrichenen oder Teppich wurde. Sie sind auch vorteilhaft in einem Raum, der Kunststoff-Ausrüstung oder Einrichtung (Computer, Drucker, Faxgeräte) oder Tinte enthält.

Kosten: Ein Fünf-Zoll-Topfpflanze Kosten von $ 5 bis $ 30.

Pflege: Diese Pflanzen sind leicht in hellem Licht zu wachsen.

Art: Aufrechte Staude.

Haupt Pollutant Entfernt: Xylol, bei einer Rate von 654 Mikrogramm pro Stunde.

Andere Schadstoffe, die entfernt: Formaldehyd, mit einer Rate von 938 Mikrogramm pro Stunde.

Empfohlene Platzierung in Home: Arekapalmen kann effektiv in praktisch jedem Raum verwendet werden, sind aber besonders nützlich, in denen die Teppich- oder enthalten frisch Möbel lackiert.

Kosten: Ein Zehn-Zoll-Topf Arecapalme kostet $ 20 bis $ 50 auf.

Pflege: Diese Pflanzen wachsen gut in der Sonne. Sie müssen das ganze Jahr über Wärme, reichlich Feuchtigkeit und gefiltertem Sonnenlicht.

Art: Nachgestellte Staude.

Haupt Pollutant Entfernt: Kohlenmonoxid; die Anlage mehr als 96 Prozent dieser potenziell tödlichen Gas entfernt.

Andere Schadstoffe, die entfernt: Xylol, bei einer Rate von 268 Mikrogramm pro Stunde. Formaldehyd, mit einer Rate von 560 Mikrogramm pro Stunde.

Empfohlene Platzierung in Home: Diese sind nützlich in Küchen mit Gaskochern oder in Räumen mit Kamin, wo Kohlenmonoxid ansammeln können.

Kosten: Ein Zehn-Zoll-hängende Spinne Pflanze kostet zwischen $ 10 und $ 15.

Pflege: Sie sind einfach in hell bis mittelstarkes Licht zu wachsen.

Art: Aufrechte Staude.

Haupt Pollutants Entfernt: Formaldehyd, mit einer Rate von 1.361 Mikrogramm pro Stunde. Xylol, bei einer Rate von L54 Mikrogramm pro Stunde.

Empfohlene Platzierung in Home: Diese sind besonders wirksam bei der neu Teppich- oder neu eingerichteten Zimmer.

Kosten: Ein Acht- bis Zehn-Zoll-Topf Janet Craig kostet 15 $ bis 50 $.

Pflege: Diese Pflanze braucht hell bis mittelstarkes Licht, und kann eine Höhe von fünfzehn Fuß erreichen, obwohl es am besten kleiner gehalten wird.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS