Hautausschlag verursacht durch std

Hautausschlag verursacht durch std

Hautausschlag verursacht durch std

Eine Vielzahl von Hautausschläge bei Kindern gesehen, die meisten von ihnen nur geringe gesundheitliche Bedenken aufwirft und alle von ihnen rückführbar auf bestimmte zugrunde liegenden Ursachen. Gemeinsame Ursachen für solche Hautausschläge nach Livestrong.com, schließen Hauterkrankungen, allergische Reaktionen, Überhitzung und sowohl bakterielle und virale Infektionen. Häufige virale Ausschläge bei Kindern gesehen, nach eMedicine.com, umfassen Varizellen (Windpocken); Masern und Röteln; Fünfte Krankheit; roseola infantum; und enterovirale Krankheiten, einschließlich herpangina und Hand-Fuß-und Klauenseuche.

Andere Menschen lesen

  • Wie zu diagnostizieren Hautausschläge
  • Hautausschlag Typen

Varizellen (Windpocken)

Das erste Zeichen dieser viralen Infektion ist in der Regel eine Prise von roten Flecken oder Beulen, die leicht bei Insektenstichen verwechselt werden kann. Immer mehr Beulen werden folgen, und die älteren Beulen wird wahrscheinlich wiederum in Blasen. Kinder werden in der Regel fiebrigen bald nach diesem Virus greift, nach AskDrSears.com. Da die Krankheit fortschreitet, werden einige der älteren Läsionen ein knuspriges Bespannung. Infizierte Kinder sind wahrscheinlich Juckreiz zusätzlich zu Fieber zu erleben, und in seltenen Fällen Halsschmerzen oder systemische Erkrankung auftreten können. Kinder mit Windpocken sind in der Regel für einen Zeitraum von 8 bis 10 Tagen ansteckend, nach dem Medical College of Georgia Continuity Clinic Notebook.

Masern- und Röteln

Diese beiden viralen Infektionen sind weniger häufig jetzt gesehen, dass die meisten Kinder durch die weit verbreitete Verwendung des MMR-Impfung geschützt sind, die Immunität von Masern, Mumps und Röteln bietet. Die ersten Symptome der Masern sind eher an diejenigen mit einem schlechten Erkältung oder Grippe gesehen — hohes Fieber, verstopfte Nase, Lethargie, Husten und Augenrötung. Die charakteristischen roten Hautausschlag Krankheit erscheint in der Regel am dritten oder vierten Tag der Infektion und kann für sieben oder acht Tage dauern. Rubella, die auch als Röteln bekannt ist, beginnt mit einem roten oder rosa Hautausschlag im Gesicht, die bald auf den Rest des Körpers ausbreitet. Die Infektion ist von kurzer Dauer, dauerhafte etwa vier oder fünf Tage, und verursacht in der Regel weit weniger Beschwerden als Masern.

Fünfte Krankheit

Bedingt durch Parvovirus B19, auch fünfte Krankheit als Erythema infectiosum bekannt und verursacht in der Regel nur leichte Beschwerden bei ansonsten gesunden Kindern. Kinder, die infizierte erste Anzeichen von allgemeinem Unwohlsein sind, die kurz nach dem Erscheinen eines Spitzen-roter Hautausschlag im Gesicht folgt. Der Ausschlag bald breitet sich über den ganzen Körper, und die betroffenen Kinder kann ein leichtes Fieber und Erfahrung Juckreiz führen. Dieses Virus ist ansteckend nur vor der Hautausschlag erscheint, so ist es nicht notwendig, Kinder zu isolieren, die den Ausschlag haben.

Roseola infantum

Gewöhnlich bei Kindern gesehen 4 Jahren oder jünger, roseola infantum durch die Herpesvirus-6 verursacht wird, entsprechend der Kontinuität Klinik Notebook. Der Beginn der Infektion wird durch ein hohes Fieber, charakterisiert, die eine Gefahr von Fieberkrämpfen in einigen Kindern darstellen können, folgte kurz durch einen Hautausschlag, der zuerst verbreitet Stamm erscheint und dann an den Extremitäten des Kindes. Fever-Management mit Paracetamol ist die empfohlene Verlauf der Behandlung. Dies ist keine ansteckende Zustand, so betroffenen Kinder müssen nicht isoliert werden.

Enteroviren Krankheiten

Die beiden häufigsten enterovirale Krankheiten — Hand-Fuß-und Klauenseuche und herpangina — durch Coxsackie verursacht. Weder droht besonders auf die Gesundheit des Kindes, und beide werden von Fieber begleitet, die am besten mit Paracetamol behandelt werden. Die ehemalige Krankheit wird durch Fieber und einen Ausschlag gekennzeichnet, dass die Blasen im Mund und auf der Zunge, sowie auf die Hände und Füße gehören können. Herpangina Patienten auch Fieber führen, in der Regel durch eine Halsschmerzen und schmerzhafte Blasen oder Geschwüre auf der Rückseite des Mundes begleitet.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS