Hartnäckiger Husten — ein Patient s …

Hartnäckiger Husten — ein Patient s …

Hartnäckiger Husten - ein Patient s ...

Abstrakt

Dieser Artikel gibt eine eingehende Erklärung der Ursachen und der Untersuchung Husten persistierender.

Husten bei Erwachsenen

Hintergrund

Husten ist eine defensive, Schutzreflex. Es kann das Vorhandensein eines Problems in das Atmungssystem und das Signal dienen kann, den Zustand zu beseitigen, die den Husten stimulierend wie bei einer Infektion in den unteren Atemwegen auftritt. Wenn jedoch ein Husten bestehen bleibt und dient nicht mehr diese Funktion wird es ein Anliegen, Patient und Arzt.

Die Prävalenz von chronischem Husten (persistierenden für mehr als 3 Wochen) in Nichtraucher Erwachsene von zwischen 2-23% variiert, abhängig von der Studie durchgeführt, das heißt es ist sehr verbreitet.

Eine umfassende Darstellung der Geschichte, eine gute Prüfung und entsprechende Untersuchungen wird die Ursache in 95% der Menschen mit einer chronischen Husten identifizieren. Es ist sehr wichtig für die zugrunde liegende Ursache zu suchen und zu direkten Therapie die Ätiologie zu eliminieren, anstatt empirische unspezifischen Hustenmittel zu verwenden, die einfach auf die Eliminierung von wichtigen Schutzreflex und mit den daraus resultierenden schädlichen Auswirkungen führen kann.

Physiologie

Ein Husten ergibt sich aus Stimulation des Hustenreflex. Rezeptoren, die den Hustenreflex aktiviert werden hauptsächlich in den proximalen Atemschläuche (Atemwege) innerhalb der Weichteile und der glatten Muskulatur befindet. Husten-Rezeptoren sind auch in der Stimmbänder, des Rachens (an der Rückseite der Kehle), Ohrkanäle, Trommelfell (Trommelfell) und Zwerchfell. Ein Husten kann daher in einigen Fällen durch die Anwendung eines Lokalanästhetikums an den Ort der Stimulation der Rezeptoren Husten unterdrückt werden.

Tierstudien deuten darauf hin, gibt es ein Hustenzentrum. Interferenzen mit dem Hustenzentrum wird angenommen, ein Mechanismus, mit dem Betäubungsmittel Medikamente (zum Beispiel Morphin) oder Codein, wirken als Hustenstiller zu sein.

Stimulanzien von Husten-Rezeptoren kann mechanisch (z Verengung der Atemwege oder Fremdkörper oder Krebs der Atemwege), chemischen oder osmotischen. Stimulation eines lokal zwischen dem Ohr und die Lungen und die Speiseröhre und der Lunge kann der Mechanismus sein, durch die im Trommelfell Anomalien und Ösophagus (Speiseröhre) führen zu Husten auftretenden Reflexe.

Ein Husten besteht aus einem tiefen Atemzug, gefolgt durch das Schließen der Stimmbänder und schnellen Druckanstieg innerhalb der Brusthöhle durch die Muskeln zwischen den Rippen und der Membran Vertrags Muskeln. Nach Öffnung der Stimmbänder Luft wird bei sehr hohen Durchflussraten ausgewiesen. Die begleitende Vibration hilft Schleim oder Fremdkörper aus den Atemwegen lösen.

Während Husten überwiegend ist ein Schutzmechanismus, rezidivierender oder persistierender Husten kann schädlich sein. Die Drücke innerhalb der Brusthöhle beim Husten erzeugte hoch genug sein, um eine Anzahl von Problemen (Tabelle I) zu veranlassen,

Tabelle I — Nebenwirkungen des chronischen Hustens

Atem-
  • Wheeze bei Patienten mit Asthma
  • Trauma zu den oberen Atemschläuche und Stimmbänder verursacht Schwellungen, Rötungen und Reizungen
  • Barotrauma — Pneumothorax d.h. Luft außerhalb der Lunge entweichende
Gehirn
  • Husten Synkope (Bewusstseinsverlust aufgrund einer Gehirnerschütterung)
Brustwand
  • Rippenfrakturen, intercostal Muskelzerrung oder Stress von kostochondralen Übergang (Knorpel zwischen den Rippen und Brustbein "Brustbein") Verursacht Schmerzen in der Brust
Sonstiges
  • Harninkontinenz (Stress),
  • Hernien
  • Rückenschmerzen

Eine sehr sorgfältig getroffen Geschichte trägt zu einer genauen Diagnose in 80% der Fälle. Die Hauptursachen sind in Tabelle II aufgeführt.

Tabelle II

Lungen-
Nonpulmonary
  • Drugs — "ACE-Hemmer" bei der Behandlung von Bluthochdruck
  • Gastro-Reflux (mit oder ohne Aspiration) — symptomatisch oder still
  • Kongestiver Herzinsuffizienz
  • Funktionelle (psychogener Husten)

Einige wichtige Punkte

Bluthusten erfordert immer weitere Untersuchungen. Eine normale Röntgenaufnahme des Thorax schließt nicht das Vorhandensein eines Krebs und weitere Untersuchungen mit einem CT-Scan der Brust oder Bronchoskopie (direkte Untersuchung der Atemwege) ist häufig erforderlich.

Eine Geschichte von Würgen, mit möglichen Aspiration zu Beginn der Husten ist ein wichtiger Hinweis auf mögliche Aspiration eines Fremdkörpers und die erfordert dringend Bronchoskopie. Eine normale Röntgenaufnahme des Thorax schließt nicht das Vorhandensein eines Fremdkörpers.

Rhinosinusitis mit post-nasal drip ist die häufigste Ursache für einen chronischen Husten. Obwohl häufig offensichtlich manchmal nasale Symptome relativ mild sein, und es ist nur mit einem CT-Scan der Nasennebenhöhlen oder endoskopische Untersuchung durch einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt, der die Diagnose gestellt werden kann.

Die Entzündung (Rötung und Schwellung) innerhalb der Atemwege ist die zweite wahrscheinlichste Ursache für Husten. Asthma ist die wahrscheinlichste Diagnose und Husten kann das einzige Symptom von Asthma sein. Das Fehlen von wheeze die Diagnose nicht auszuschließen. Menschen Asthma im späteren Leben zu entwickeln sind einem größeren Risiko, wenn es eine Familiengeschichte von Asthma oder Allergie (Mutter, Vater, Brüder und Schwestern) oder eine persönliche Geschichte von Allergien (Neurodermitis, Heuschnupfen). Um eine Diagnose eine sorgfältige Anamnese erforderlich, Prüfung und entweder eine Studie der Therapie oder detaillierte Atemfunktionstests (wir können Keuchen oder Bronchospasmus durch Einnahme bestimmter Medikamente induzieren, wenn sie durch einen Vernebler verabreicht).

Menschen, die Bronchiektasen haben einen produktiven Husten haben kann (verfärbter Schleim), die nur neben viralen Infektionen auftreten können. Der Zustand ist sehr wahrscheinlich als Folge von Schäden an den kleinen Atemwege entstehen (oft in der frühen Kindheit als Folge von Keuchhusten oder Adenovirus-Infektion) und die ersten Symptome können nicht für viele Jahre nach der ersten Schäden auftreten. Gelegentlich kann es im Erwachsenenalter nach einem heftigen Lungenentzündung oder Bronchitis auftreten.

Chronische Bronchitis als Folge des Rauchens ist eine weitere häufige Ursache für einen chronischen Husten in der Regel im Zusammenhang mit klaren, aber verdickte Schleim.

Die dritthäufigste Ursache der chronischen Husten ist Verdauungsstörungen / Sodbrennen (Reflux). Gelegentlich kann dies ohne offensichtliche Symptome der Reflux auftreten. Der Mechanismus ist entweder aufgrund rezidivierende Aspiration (Säure zu der Ebene der Rückseite der Kehle Refluxieren und in die Atemwege) oder als Folge einer lokalen Nerven vermittelten Reflex (viel häufiger).

Eine Geschichte von einer Infektion der oberen Atemwege kann den Husten vorhergehenden wichtig. Der Husten kann manchmal Monate dauern, bevor sich spontan zu verbessern. Es kann innerhalb der Atemwege (post infektiöser bronchiale Hyperreagibilität) als Folge der erhöhten Empfindlichkeit von Husten Rezeptoren nach der Infektion und manchmal als Folge der erhöhten twitchiness sein. Gelegentlich ist es eine Folge der Sinusitis mit postnasale oder akute oder chronische Bronchitis, oder eine Infektion in jemand mit Bronchiektasen.

Bestimmte antihypertensive Medikamente (ACE-Hemmer) kann als Ursache für chronischen Husten inkriminierten werden, obwohl der genaue Mechanismus ist nicht bekannt.

Interstitielle Lungenerkrankungen (Entzündungen und Schwellungen im Lungengewebe selbst) eine minderwertige trockener Husten verursachen. Die Diagnose wird durch Röntgen-Thorax oder CT-Scan gemacht.

Untersuchungen

Jeder mit einem Husten zu präsentieren, für die es keine offensichtliche Ursache haben sollte, einschließlich Standard-Untersuchungen: Röntgen-Thorax und Spirometrie (Pre- und Post-Bronchodilator). Die Entscheidung darüber, welche Untersuchungen anschließend wird zur Durchführung auf die wahrscheinliche Ursache von Husten ab. (Siehe Tabelle III).

Tabelle III — Diagnosetests

Sputum für Bakteriologie, Blutuntersuchungen

Die Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung wird in den meisten Fällen, um eine Lösung des Husten führen.

Manchmal sind Hustenstiller erforderlich und Hustensäfte sind in der Regel wenig hilfreich. Die am häufigsten verwendete Hustensaft ist Codein Phosphat, 15-30mg 3 x Tag. Nebenwirkungen der Therapie sind Schläfrigkeit und Verstopfung kann aber nur für einige Tage benötigt werden, um den Zyklus zu unterbrechen.

Atrovent Inhalatoren können bei Husten manchmal nützlich sein, vor allem diejenigen mit Bedingungen verbunden, die die unteren Atemwege reizen.

Ausgezeichnete praktische Ratschläge für die Techniken Hustenunterdrückung kann von Logopäden im Zusammenhang mit Hals-, Nasen- und Ohrenspezialist / Abteilungen erworben werden.

Hilfe bekommen:

Suchen Sie Ihren Arzt für eine Bewertung, wenn Sie einen Husten haben, die persistierende wird.

Konnte dieser Artikel Ihre Anforderungen / Erwartungen erfüllt?

Feedback

Vielen Dank für die Zeit nehmen, uns Ihre Kommentare zu schicken. Sie werden sehr nützlich sein, um uns zu verbessern, um unsere Inhalte machen helfen. Vielleicht möchten Sie Ihr Interessengebiet zu registrieren (siehe Bereich von Interesse zu registrieren). Alle E-Mails wird durch unser medizinisches Team überprüft.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Pneumonia Husten, Sputum und andere …

    Das Typische Symptom mit infektiösen assoziiert Lungenentzündung . ähnlich Wie bei other Unteren Atemwegsinfektionen Wie Bronchitis. ist ein Produktiv und anhaltender Husten . Es wird in der…

  • Pneumonia Husten remedies

    Was ist Husten? Husten ist eine ziemlich häufige Erkrankung, wobei der Körper versucht, die Atemwege in den Hals und Brust von Reizstoffen, überschüssigen Schleim, Fremdkörper usw. Deshalb zu…

  • Krankenpflege, das Unbewusste Patient …

    Durch Geraghty, Max Bewusstlos Patienten Werden in Einer vielzahl von Klinischen einstellungen gepflegt und deshalb ist es Notwendig, Dass alle Krankenschwestern, Plan zu bewerten und sterben…

  • Pneumonia Husten remedies

    Es ist nie ein Spaß Situation, wenn Sie ein hartnäckiger Husten haben. Sie wollen nicht, während eines Vortrags, dass Person in einem ruhigen Raum zu sein, die nicht das Schweigen zu brechen…

  • Pneumonia — hohes Fieber, Husten …

    Pneumonia is a entzündliche Erkrankung der Lunge. Ist bei Kindern und Erwachsenen, vor Allem bei Älteren Menschen und Tritt am häufigsten im Winter. Pneumonia Beginnt oft ganz Plötzlich mit…

  • Patient s Guide to … Prostatakrebs

    In diesem Abschnitt Wird formal diagnostiziert Wird beschrieben, Wie Prostatakrebs, Wie es bewertet Wird seine Aggressivität zu schätzen, Wie es inszeniert ihr Ausmaß zu beschreiben, und…