Fotogalerie Ihre COPD Ernährung …

Fotogalerie Ihre COPD Ernährung …

Fotogalerie Ihre COPD Ernährung ...

COPD zu managen bedeutet einige einzigartige Herausforderungen für die Ernährung, vor allem, wenn Sie andere gesundheitliche Probleme haben, wie Herzkrankheit Risikofaktoren. Aber durch eine bessere COPD Ernährung Entscheidungen zu treffen — Auswahl sehr nahrhaftes Lebensmittel, die die richtige Menge an Protein und Kalorien liefern — Sie können die Erschöpfung bekämpfen helfen, die mit dem Zustand kommt. Typischerweise Ernährung für COPD mehr Kalorien als die durchschnittliche Person Ihres gleichen Alter, Gewicht und Höhe Bedürfnisse erfordert, weil die Atmung mehr Mühe nimmt, sagt Carol Wolin-Riklin, RD, von der University of Texas Health Science Center in Houston. Arbeiten Sie mit einem Ernährungsberater eine COPD Diät zu planen, dass Sie Ihre Ernährung und Gesundheit Ziele zu erreichen helfen, schlägt Wolin-Riklin. Verwenden Sie diese COPD Ernährungsrichtlinien als Ausgangspunkt.

  • Mehr Leistung mit Protein

    Hinzufügen von Protein zu Ihrer COPD Ernährung wird Ihnen helfen, sich stärker, nach einer Überprüfung zahlreicher Studien veröffentlicht im American Journal of Clinical Nutrition. Wenn Sie eine harte Zeit, die Erfüllung Ihrer Eiweiß und Kalorienbedarf, einem hochkalorische, High-Protein-Ergänzung kann hilfreich sein, sagt Amy Jamieson-Petonic, RD, ein Sprecher der Akademie der Ernährung und Diätetik und der Direktor der Wellness Coaching an der Cleveland Clinic Wellness-Institut. Optionen Ernährung zu steigern umfassen Protein-Pulver Sie schüttelt oder weiche Lebensmittel hinzufügen können, und Protein-enhanced Getränke. "Wir schlagen vor, oft sorgen, Boost, oder sogar Carnation Instant-Frühstück für unsere Patienten, die sie nur zu helfen, einige Nährstoffe in," sagt Nicole Dean, MS, RD, LDN, eine klinische Ernährung Spezialist an der Temple University Hospital in Philadelphia.

  • Dial Up Your Vitamin D

    Viele Erwachsene sind Vitamin D-Mangel, insbesondere in den Wintermonaten. Essen Lebensmittel mit Zusatz von Vitamin D, wie Milch, und sogar ein Vitamin-D-Ergänzung könnte hilfreich sein für COPD nehmen. "Es wird vorgeschlagen, dass die Schwere der COPD-Symptome in Ihrem System ausreichende Mengen an Vitamin D mit verringert durch die Muskelkraft und die Verbesserung der Gesundheit," sagt Dean. "Dies ist nicht ein Stück, wie das Vitamin hat für diese sowie die Gesundheit der Knochen, Immunsystem Gesundheit, und viele andere Vorteile bekannt." Ein einfacher Bluttest wird Ihnen wissen, ob Sie an Vitamin D sind fehlt und helfen Ihnen bei der Planung, was für COPD zu essen. Wenn Sie bereits genügend Vitamin D zu bekommen, wird eine Ergänzung nicht helfen.

  • Steigern Sie Nährstoffe durch gesunde Fette

    Nach Recherchen im The Journal of Nutritional Biochemistry veröffentlicht, die an der Omega-3 und Omega-6-Fettsäure Aufnahme von 250 Personen mit COPD sah, haben die entzündungshemmenden Eigenschaften von Omega-3-Fettsäuren eine positive Wirkung auf die Lungenfunktion. Kaltwasserfische wie Lachs, sind reich an Omega-3-Fettsäuren sowie Eiweiß; Leinsamen und Walnüsse sind auch gute Quellen für Omega-3-Fettsäuren. Kochen mit gesunden Fetten — wie Oliven-, Distel-, und Sonnenblumenöl – eine gute COPD Ernährungsstrategie ist eine Menge Kalorien in einem kleinen Paket für immer, sagt Jamieson-Petonic.

    Füllen Sie auf Faser

    Die Forschung im American Journal of Epidemiology veröffentlicht wurde, zeigt einen Zusammenhang zwischen Ballaststoffen und verbessert die Lungenfunktion. Faser-Aufnahme Lunge auch vor der Entwicklung von COPD schützen können, und es kann ihnen auch helfen funktionieren, während sie mit COPD leben. Nahrhafte ballaststoffreiche Lebensmittel sind Vollkornbrot, Kekse und Nudeln; Vollkorngetreide, wie Haferflocken und Maismehl; und brauner Reis. Auch sagt Jamieson-Petonic, essen eine Vielzahl von Obst und Gemüse mit ihrer Haut auf die meisten Ernährung zu erhalten — Vitamine, Mineralstoffe und entzündungs ​​Bekämpfung Antioxidantien, zusammen mit Faser.

  • Überspringen Sie die Zucker

    Während Sie benötigen einige Kohlenhydrate aus Lebensmitteln wie Vollkornprodukte und Gemüse in Ihrer Ernährung. zu viele Kohlenhydrate essen bewirkt, dass Ihr Körper Kohlendioxid zu erzeugen, die die Lungen zwingt, härter zu arbeiten genug Sauerstoff ins Blut zu bekommen. Helfen Sie Ihre Lungen von süß und reich High-Carb-Lebensmittel aus Ihrer Ernährung Ausschneiden. Süßigkeiten und Kuchen, zum Beispiel, wird Ihnen nicht die gute Ernährung Sie benötigen Muskeln zu erhalten und die COPD Entzündungsprozess zu verringern, sagt Wolin-Riklin.

  • Hydrat mit Wasser

    Die Arbeit mit COPD von Atmung, insbesondere während einer Exazerbation. ist anstrengend — und es können Sie entwässern. "Trinken Sie genug Flüssigkeiten wie Wasser, den ganzen Tag," sagt Jamieson-Petonic. Ihre beste Wette ist, Wasser zu trinken ständig anstatt zu versuchen, viel auf einmal zu trinken. Aber nicht ausfüllen zu dem Punkt, an Flüssigkeiten, wo Sie nicht benötigte Lebensmittel für COPD essen kann. Schränken Sie Ihren Konsum von Limonaden, Kaffee, Tee, Punsch und andere süße Getränke und sogar klare Suppen (herzhaft diejenigen haben mehr Nährstoffe). Wenn Sie müde von Wasser, versuchen das Getränk der Wahl, Milch oder eine Erschütterung, die Ernährung zusätzlich zu feuchtigkeitsspendende Flüssigkeit zur Verfügung stellt.

    COPD Essen Tipps

    Wenn Sie COPD haben, wie Sie essen hilft Ihnen, zu maximieren, was Sie essen. Um zu vermeiden, voller Gefühl und die Besteuerung Ihres Systems, die es schwerer zu atmen macht, versuchen Sie, die kleine, häufige Mahlzeiten mit COPD freundliche Lebensmittel. und nehmen Sie sich Zeit gründlich zu kauen. Wenn Sie Sie auf zusätzlichen Sauerstoff und Essen Reifen unterwegs sind, nutzen Sie Ihre Sauerstoff, während Sie essen. Sie könnten auch Sauerstoff benötigen, wenn Sie sich selbst ausüben, wenn die Zubereitung von Speisen. Aus Sicherheitsgründen verwenden jedoch nie Sauerstoff, während Sie mit einer offenen Flamme kochen.

  • ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

    • Ernährung und COPD — Diät? …

      Ernährung und COPD — Diätetische Überlegungen für bessere Atmung Von Ilaria St. Florian, MS, RD Die heutige Dietitian Vol. 11 No. 2 S. 54 Eine aktuelle Umfrage von der National Heart, Lung…

    • RA und Ihre Ernährung kann Foods reduzieren …

      Von Ellen Greenlaw Aus den WebMD Archiv Kann Ihre Ernährung helfen rheumatoider Arthritis Symptome lindern. Die Forschung ist gemischt, aber so viel ist wahr: RA Schmerzen und Steifheit wird…

    • Fotogalerie At-Home COPD Übungen …

      Als schwere Lungenkrankheit, verursacht COPD verständlicherweise Probleme mit der Atmung. Während Schäden an der Lunge und Luftkanäle nicht rückgängig gemacht werden kann, und Sie können…

    • Ernährung in der Krebsbehandlung (PDQ®) -Patienteninformation …

      Die wichtigsten Punkte Gute Ernährung ist wichtig für Krebspatienten. Gesunde Ernährungsgewohnheiten sind wichtig, während der Krebsbehandlung. Krebs kann die Art und Weise der Körper Nahrung…

    • Ernährung für Angst Ein Anti …

      Angst ist nicht unbedingt verursacht durch das, was Sie essen. Aber das bedeutet nicht, dass Millionen von Menschen nicht jeden Tag, um ihre Angst beitragen durch Nahrungsmittel essen, die…

    • Beliebte Diät Theorie, Ernährung, indem Sie Ihre Blutgruppe entlarvt.

      Forscher von der University of Toronto haben herausgefunden, dass die Theorie hinter dem populären Blutgruppen-Diät — die eine individuelle Ernährungsbedürfnisse ändern sich je nach Blutgruppe…