Ernährung für Arthritis Joint …

Ernährung für Arthritis Joint …

Ernährung für Arthritis Joint ...

Die Diagnose der rheumatoiden Arthritis ist weitgehend klinischen; kein einziges Labor oder bildgebenden Studie ist definitiv. Die American Rheumatism Association hat sieben klinische Zeichen etabliert, von denen 4 für die Diagnose vorhanden sein müssen:

  • Morgensteifigkeit in / um die Gelenke, dauerhafte mindestens 1 Stunde vor der maximalen Verbesserung.
  • Weiches Gewebe Schwellung und Schmerzen von drei oder mehr Gelenkbereichen mindestens 6 Wochen haltbar.
  • Anschwellen der proximalen interphalangeal, metacarpophalangeal oder Handgelenken mindestens 6 Wochen haltbar.
  • Symmetrische Schwellung (Arthritis) mit einer Dauer von mindestens 6 Wochen.
  • Rheumaknoten.
  • Positive rheumatoid factor (in etwa 85% der Patienten).
  • Röntgenologische Erosionen und / oder periartikuläre Osteopenie in der Hand und / oder Handgelenken.

Die Behandlung von rheumatoider Arthritis umfasst im Allgemeinen physikalische Therapie, diätetische Intervention (siehe Überlegungen zur Ernährung), entzündungshemmende Medikamente und disease modifying Agenten.

Extraartikuläre Manifestationen sind entsprechend dem spezifischen Syndrom behandelt (zB Augentropfen Schmier für trockene Auge-Syndrom).

Gewichtsabnahme sollte für übergewichtige Patienten ermutigt werden, um Stress auf das Gewicht tragenden Gelenke zu verringern. Ausreichend Ruhe und Raucherentwöhnung sind auch vorteilhaft. Die Operation ist bei schweren, schwächende Krankheit vorbehalten.

Regelmäßige Low-Impact-Übung, einschließlich Aerobic-Übungen, vernünftige Krafttraining und Range-of-Bewegungsübungen, sind wichtig für die Funktion der Gelenke zu erhalten und Kontrakturen und Muskelschwund zu verhindern.

Hitze und Hydrotherapie, Entspannungstechniken und passive und aktive gemeinsame Übungen sind ebenfalls hilfreich.

Entzündungshemmende Medikamente sind First-Line-Behandlungen. Steroide sind wirksamer als NSAR zur Schmerzlinderung und Entzündungshemmung; sollten sie jedoch mit Vorsicht verwendet werden, da Patienten mit einem erheblichen Risiko für Knochenverlust sind, neben anderen Komplikationen. Wenn Steroide verwendet werden, eine Nahrungsergänzung mit Vitamin D und Kalzium sollte eingeleitet werden. Patienten, die Steroidtherapie länger als 3 Monate erfordern kann aus der Zugabe eines Bisphosphonats, wie Alendronat profitieren.

Disease Antirheumatika (DMARDs) sind eine tragende Säule der rheumatoiden Arthritis Therapie und können Gelenkschäden zu verhindern, bewahren die Integrität der Verbindung und Funktion, Gesundheitskosten zu senken und die wirtschaftliche Produktivität aufrechtzuerhalten. 1 Zu diesen Medikamenten gehören Hydroxychloroquin, Sulfasalazin, Methotrexat, Leflunomid, Goldsalze, D-Penicillamin, Azathioprin und Ciclosporin. Viele DMARDs haben potenziell schweren Nebenwirkungen und erfordern eine genaue Überwachung.

Neuere Wirkstoffe, die vorteilhaft für die rheumatoide Arthritis erwiesen haben, gehören Anti-Tumor-Nekrose-Faktor α (TNF-α Agenten) (Etanercept, Infliximab, Adalimumab) und Interleukin-1-Rezeptor-Antagonisten (Anakinra). Andere biologische Agenzien Schlüssel zellulären Bestandteile des Immunsystems oder Cytokine Targeting werden voraussichtlich in naher Zukunft genehmigt werden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Rheumatoide Arthritis und Ernährung …

    Rheumatoide Arthritis kann manchmal mit der richtigen Ernährung gelindert werden. Studien haben sowohl symptomatisch als auch im Labor eine Verbesserung mit einer vegetarischen Ernährung und…

  • Section Eight Ernährung und Arthritis …

    Arthritis ist schmerzhaft für den Patienten und frustrierend für Ärzte. Typische entzündungshemmende Behandlungen helfen, Aber sie oft nicht alle symptome zu lindern und tun nichts, um sterben…

  • Rheumatoide Arthritis Ernährung, treatment …

    Rheumatoide Arthritis (RA) Definition und Fakten Rheumatoide Arthritis is a chronic Gelenkerkrankung, sterben SCHADEN, sterben Gelenke des K? Rpers STERBEN. Es is also Eine systemische…

  • Symptome der rheumatoiden Arthritis …

    Rheumatoide Arthritis ist eine chronische (langfristige) Krankheit, die Entzündung der Gelenke und umgebenden Gewebe verursacht. Es kann auch andere Organe beeinflussen. Normalerweise wirkt…

  • Ernährung für rheumatoide Arthritis …

    In diesem Monat, Würde Ich mag über rheumatoide Arthritis und Spondylitis ankylosans zu sprechen. Im vergangenen Monat Haben wir über Gicht und Arthrose, Die zwei other rheumatologischen…

  • Rheumatoide Arthritis, reaktiver rheumatoider Arthritis.

    Definition Rheumatoide Arthritis (RA) ist die häufigste Form von chronischer entzündlicher Arthritis. Obwohl die meisten leicht durch ihre Gelenkmanifestationen erkannt, kann RA jedes…