Beziehung Gründe für die Scheidung …

Beziehung Gründe für die Scheidung …

Beziehung Gründe für die Scheidung ...

Eine Scheidung ist auf dem Vormarsch aufgrund der "traditionellen Gründen" ebenso wie "Starter Ehe" Syndrom.

Warum lassen Sie die Menschen scheiden?

Gottman bietet Forschung zwei Hauptgründe, und die Zeiten für die Scheidung zu unterstützen:

  • 5-7 Jahre aufgrund der hohen Konflikt
  • 10-12 Jahre durch den Verlust von Intimität und Verbindung

Aber warum ist das so? Waller bietet, dass die Scheidung von weitergegeben wird Eltern ihren Kindern scheiden lassen:

  • Unter erwachsenen Kinder von geschiedenen Eltern, nur 60% heiraten, mit 50% heiraten vor dem Alter von 25 und die meisten Menschen heiraten sie nur eine kurze Zeit gekannt hatte.
  • 40% von ihnen schließlich Scheidung (in anderen Worten, nur 36% der Kinder von Scheidung sind glücklich verheiratet). Unter erwachsenen Kindern aus intakten Familien, 80% heiraten, und 9% von ihnen scheiden lassen (mit anderen Worten, 73% der Kinder von intakten Familien glücklich verheiratet sind).
  • Unter den erwachsenen Kindern geschiedener Eltern, die nie heiraten, sind die Hälfte Frauen. Unter den erwachsenen Kindern aus intakten Familien, die nie heiraten, sind ein Drittel Frauen.

Amato unterstützt dies und führt die Übertragung persönlicher Probleme in Ehegatten:

  • Persönliche Probleme (Selbstbericht, dass sie leicht wütend zu werden, verletzt oder neidisch, schlechte Geld-Management-Fähigkeiten zeigt, eine Affäre hatte) wurden doppelt so häufig in Ehen, in denen beide Partner Eltern verglichen hatte scheiden lassen, um Ehen, in denen weder «Partner Eltern hatten sich scheiden
  • Hinzufügen von persönlichen Problemen in die Vorhersagegleichung nahm 39% und 55% der Varianz weg von Scheidung der Eltern in ein und beide Partner, die Geschichte der Scheidung der Eltern zu nicht Bedeutung reduziert wird, wenn in einem Partner gesehen
  • persönliche Probleme vorhergesagt Scheidung 4-12 Jahre in der Zukunft, so hohe Einschaltquoten persönlicher Probleme scheinen nicht kurzfristige Reaktionen auf eine Verschlechterung der Ehe zu sein.

Ferner schien dies in kürzeren Ehen ausgesprochen:

  • in Ehen 0-4 Jahre alt, stehen die Chancen der Scheidung erhöht 87%, wenn Frauen eine Geschichte der Scheidung der Eltern hatte, 620%, wenn beide Partner haben
  • in Ehen 5-10 Jahre alt, stehen die Chancen der Scheidung um 41%, wenn Frauen eine Geschichte der Scheidung der Eltern hatte, 160%, wenn beide Partner haben
  • in der Ehe 11+ Jahre alt, Geschichte der Scheidung der Eltern war kein signifikanter Prädiktor für Scheidung

So, wie wir helfen "Hoffnung" siegen über "Erfahrung"?

"Jeder weiß" Scheidung geschieht, weil:

  • Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus. Gut. Wenn dies so wäre, würde die Scheidungsrate 100% für heterosexuelle Paare sein.
  • Keine Quid Pro Quo. Gut. Quid Pro Quo bedeutet im Grunde, "Sie tun dies für mich, und ich werde dies für Sie tun." Angewandt auf die Ehe, wenn bedeutet, dass die Ehe ein Verhaltensaustausch; wenn Ihr Partner genug gute Dinge für Sie tut, werden Sie die gleiche Anzahl von guten Dinge wieder tun. Es stimmt, dass unglückliche Paare engagieren nicht in dieser Art von Verhaltensaustausch. aber weder glückliche Paare tun auch nicht.
  • Unrealistische Erwartungen. Gut. Niedrige und hohe Erwartung Paare sind ebenso wahrscheinlich glücklich als unglücklich verheiratet zu sein, und es gibt einige Untersuchungen, dass verheiratete Menschen in ein gutes Stück der kognitiven Dissonanz engagieren zu unterstützen ("Ich bin immer noch verheiratet, also muss ich zumindest ein wenig glücklich sein").
  • Failure Schlüsselprobleme zu beheben. Gut. die meisten großen Paar Fragen (69%) nicht in glücklichen Ehen gelöst bekommen, sie werden durch Kompromisse und Verhandlungen geführt.
  • Männer, die Angelegenheiten. Gut.
  • 20-25% der verheirateten Männer berichten mindestens einmal Untreue.
  • Paare Therapeuten berichten 50% der Anzahl von Fällen in der Therapie wegen Untreue (AAMFT).
  • Pittman und Einsätze bieten, dass 90% der erstmaligen Scheidungen Untreue beteiligt haben, vor allem im letzten Jahr der Ehe, und es wurde oft während des Scheidungsprozesses versteckt.
  • 20-25% der Mediation Gruppen sagen, eine Affäre ein Grund, aber das Grund um 80% gegeben ist, eine Verschlechterung der Intimität.
  • in den 1970er Jahren, 70% der Männer und 40% der Frauen hatten Angelegenheiten, aber die moderne Studien zeigen Männer und Frauen unter 45 waren gleich. Eine Studie an einer Boston Krankenhaus zeigte durch bloodtyping, dass 30% der genannten Väter von Babys geboren wurden, biologisch nicht mit dem Kind verwandt.
  • weitere 20% der Paare haben "emotionale Angelegenheiten" oder Untreue, wo es keinen sexuellen Kontakt ist (also kein Ehebruch), sondern eine Störung in der emotionalen Intimität des Paares (Internet-Angelegenheiten gehen hier).

Pittman und Einsätze bieten auch, dass es drei Arten von Angelegenheiten:

  • zufällig diese sind ungeplant, mit den Folgen wenig Gedanken gemacht; es ist eher eine Freundschaft, die wegen der Entwicklung mehr in das, was in der Haupt Beziehung fehlt
  • Schürzenjäger diese mit sich bringen stetigen Veränderungen in der Partner von einem Ehegatten, der wahrscheinlich wütend über die Ehe ist, sieht den anderen Ehegatten als Kontrolle und wird wahrscheinlich feindlich gegenüber den Ehegatten
  • romantische Affäre diese Leute "sich verlieben" Ehe- und Lebensprobleme zu entkommen; es kann mehr von einer Krise in der Lebenszyklus des Paares Signal als in der Ehe selbst

Diese Suche nach Unterstützung, die Intimität und Unterstützung in der Beziehung sind eher die Frage als Sex mit jemand anderem.

Forschung unterstützt Gründe für die Scheidung

Aus einer klassischen Perspektive der Anstieg der Scheidung der eigenen gescheiterten Beziehungen bedeutet, sowie die Eltern «gescheiterte Beziehungen, sind wichtiger in diesen Bowenian Familie Genogramme. In ähnlicher Weise Haltungen darüber, warum Beziehungen Form, wie Beziehungen sollen arbeiten, was ihre Chancen für den Erfolg sind, und welche Signale "schlechte Zeiten" sind umso wichtiger, erkunden zu.

Gottman bietet eine Reihe von Ideen, wie die Kommunikation in Paaren zu verbessern, deren Ziel es ist, Konflikte zu verringern, indem es verhindert wird. Er stellt fest, dass das aktive Zuhören (z "Was ich hörte, dass Sie sagen, ist") Ist in der abwesende "Katastrophen" der Ehe, sondern auch in der "Meister" der Ehe. Ebenso nicht die meisten Paare sowieso das Zeug in Argumente erinnern. Stattdessen arbeiten:

  • erweichte Start-ups
  • Gebote und Drehen (1x / 3 min)
  • Rituale für den Anschluss
  • Annahme Einfluss

Gottman paar wichtige Konzepte bietet Konflikt um die Verwaltung, deren Ziel es ist, die negativen Auswirkungen des Konflikts zu verringern.

  • Die emotionale Bankkonto
  • DPA — Diffuse Physiologische Arousal
  • Die vier Reiter
  • Kritik ("Was für ein Mensch bist du?") — Dies ohne Kritik Beschwerde ändern. Frauen können anfälliger sein, dies zu, basierend auf den Männern während der Nicht-Konflikt-Wechselwirkungen beeinflussen
  • Defensive ("Nun, was über das, was Sie getan haben?") — Ändern diese Verantwortung zu übernehmen
  • Verachtung (Gerechte Entrüstung, Überlegenheit Ansprüche) — beseitigen und ersetzen mit der Kultur der positiven Wertschätzung
  • stonewalling (Herunterfahren, verbunden mit hoher physiologischer Erregung und die Bemühungen um Selbst Sooth mit Gedanken wie "Ich kann nicht glauben, dass sie sagt das!") — Lehren Selbst beruhigende und 20-30 Minuten Auszeiten geben. Dies kann der Schlüssel sein, einen Rückfall zu verhindern, und die Menschen können weit mehr gefährdet sein stonewallers zu sein, als Konflikt mehr physiologische Erregung rührt

Dies ist oft schwierig für sie (und uns), darüber zu sprechen. Gottman bietet dies Art selbst beheben, wenn Sie die Gesamt Intimität in der Beziehung zu verbessern. Allerdings finde ich immer noch alles, was Master und Johnson Sachen sehr nützlich, vor allem mit ängstlicher Paare, für die abgelehnten Gebote für sexuelle Intimität ein großer Schmerz geworden. Es gibt die traditionellen Fragen wie:

  • was macht Sie sexuell nahe fühlen?
  • was Häufigkeit und Qualität der Nähe, Intimität und Sex wollen Sie?
  • Was ist Romantik? Was haben Sie es zu bekommen zu tun?

Und die modernen Fragen wie:

  • haben Sie über Videos gesprochen, Bücher, Internet, etc?
  • was ist die Aufspaltung in die Heimat der Arbeit? Haben Sie beide das Gefühl, Sie sind "gleichwertige Partner" im Haus?

Beachten Sie, dass eine Studie von 1998 (10 Jahre alt) von Michael et al nur 22% der Männer und 18% der Frauen im Alter von 18 bis 24 gefunden hatte, von Sex vor der Ehe enthielten sich der Stimme. So sind eine Vielzahl von sexuellen Erfahrungen vor der Ehe sehr wahrscheinlich Auswirkungen auf Sex während der Ehe zu haben.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Sechs Wege, um Ihre Beziehung zu halten …

    Als Follow-up zu einem früheren Post auf Sechs Fragen bei der Auswahl eines Partnersuche, darüber nachzudenken. Ich dachte, es wäre hilfreich, um einen Beitrag zu schaffen, in dem unsere Leser…

  • Beziehung — Get Relationship …

    Jede eheliche Beziehung geht durch Phasen. Beziehungen fordern Arbeit und sind wahrscheinlich Herausforderungen groß und klein zu stellen. Einfach, Alltagsstress kann eine Beziehung belasten,…

  • Beziehung Kommunikation Wie …

    Nun, meine letzten Beitrag ( Warum Männer nicht zuhören zu Frauen ) auf HuffPost zog eine Menge Kommentare. Der Artikel war ein Follow-up zu einer früheren Veröffentlichung auf Was nicht an…

  • Gründe für pneumonia

    Praktisch alle Tiere tragen Salmonellen, unabhängig von der Versorgung und der Lebensqualität, die sie gegeben sind. Salmonellen sind ein Teil einer Darmflora Schildkröte. Sie leben mit ihm…

  • Gründe, warum verheiratete Männer Fall in …

    Es ist nicht ungewöhnlich, dass über verheiratete Männer zu kommen, eine Beziehung mit einer anderen Frau hat. Vielleicht hat es auch in der Vergangenheit passiert ist und wird weiterhin auch…

  • Organische Verbindungen Beratung für Männer, gesunde Beziehung tips.

    If you das Gefühl, Dass die Frau in IHREM Leben ist ein Rätsel, war sie fühlt, war sie Erwartet, war sie braucht und wird — wir denken, Sie Anleitung und Beratung für Männer auf Diesen Seiten…