Anzeichen von Struma problems

Anzeichen von Struma problems

Anzeichen von Struma problems

Die Symptome der Hypothyreose variieren und hängt davon ab, wie stark die Hormonmangel in den einzelnen ist. Im Allgemeinen wird jede Warnzeichen der Hypothyreose neigen sich langsam zu entwickeln, in der Regel über mehrere Jahre. Zunächst bemerken kann man kaum diese Symptome, wie Gewichtszunahme und erhöhte Müdigkeit, oder Sie können einfach diese Ausdrücke von Hypothyreose als Zeichen des Alterns abtun.

Häufige Symptome Hypothyreose

Einige der häufigsten Symptome sind trockene Haut, Müdigkeit und geschwollene Gesicht, erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Kälte, Verstopfung, u nexplained Gewichtszunahme. Muskelschwäche, Heiserkeit, geschwollene Gelenke, starke Regelblutungen, Muskelschmerzen, erhöhter Cholesterinspiegel, Gedächtnisstörungen und Depressionen, schütteres Haar und verlangsamte Herzfrequenz.

Wenn sie unbehandelt bleiben, können die Symptome einer Hypothyreose strenger werden, nach und nach. Konstante Stimulation der Schilddrüse führt zu einer Zunahme von Hormonen, die freigesetzt werden. Dies kann in einer vergrößerten Schilddrüse führen. Darüber hinaus kann eine Person mehr vergesslich geworden, wie ihre Denkprozess verlangsamt oder sie können sich deprimiert fühlen.

Myxödem, die auch als erweiterte Hypothyreose bezeichnet wird, ist selten, kann aber lebensbedrohlich sein. Die Symptome für Myxödem gehören verminderte Atmung, Koma und niedrigem Blutdruck. Mit extremen Fällen von Myexdema kann der Zustand tödlich sein.

Während Hypothyreose tendenziell ältere und Menschen mittleren Alters zu beeinflussen, kann jeder den Zustand, auch Kinder und Kleinkinder entwickeln. Kleinkinder mit einem schlecht funktionierenden Schilddrüse geboren werden nur wenige Symptome haben, wie zum Beispiel: häufige Würgen, vergrößerte Zunge, Gelbsucht und geschwollene Gesicht. Im weiteren Verlauf, haben sie Probleme beim Essen und werden in der Regel zu entwickeln und zu wachsen scheitern. Sie können auch übermäßige Schläfrigkeit, Verstopfung und schlechte Muskeltonus erleben. Wenn bei Säuglingen unbehandelt, kann eine Hypothyreose zu geistiger Behinderung führen.

Im Allgemeinen, Jugendliche und Kinder, die Hypothyreose entwickeln die gleichen Erscheinungen wie Erwachsene haben, aber sie können auch verzögerte Pubertät, schlechtes Wachstum, schlechte geistige Entwicklung und die verzögerte Entwicklung der bleibenden Zähne erleben.

Rahmen einer aktiven Schilddrüse

Als Arzt aufzusuchen von Hypothyreose für Symptome

Sie sollten einen Termin mit Ihrem primären Anbieter im Gesundheitswesen, wenn Sie das Gefühl sind ohne Grund übermäßig müde, oder wenn Sie andere Hypothyreose Symptome wie Verstopfung, trockene Haut oder ein geschwollenes Gesicht.

Wenn Sie frühere Schilddrüsenoperation gehabt haben, oder routinemäßig Anti-Schilddrüsen-Medikamente einnehmen, müssen Sie auch mit Ihrem Arzt für regelmäßige Tests zu sehen.

Wenn Sie hohe Cholesterinwerte haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, ob Hypothyreose die Ursache sein kann. Und wenn Sie eine Hormontherapie zur Behandlung von Hypothyreose unterziehen, Follow-up mit Ihrem Arzt regelmäßig.

Die Ursachen von Hypothyreose

Wann wird die Schilddrüse nicht genug Hormone produzieren, kann dies die chemischen Reaktionen im Körper verärgern. Es kann mehrere Ursachen haben, einschließlich der Bestrahlungstherapie, Autoimmunerkrankungen, bestimmte Medikationen und Schilddrüsenchirurgie.

das Schilddrüse ist ein kleiner Schmetterling Drüse, die an der Basis der Vorderseite des Halses gelegen ist. Die Hormone, die von der Schilddrüse produziert haben einen großen Einfluss auf die Gesundheit einer Person und ihren Stoffwechsel erheblich beeinflussen können. Diese Drüse unterhält, bei dem die Geschwindigkeit der Körper nutzt Kohlenhydrate und Fette und hilft, die Körpertemperatur zu steuern, hilft bei der Produktion von Proteinen regulieren und hat Einfluss auf die Herzfrequenz.

Hypothyreose führt, wenn die Schilddrüse nicht in der Lage ist, genügend Hormone zu produzieren. Dieser Zustand kann für Hyperthyreose, Autoimmunerkrankungen, Schilddrüsenchirurgie, Strahlentherapie, bestimmte Medikamente, angeborene Herzkrankheit, Schwangerschaft und Jodmangel auf mehrere Faktoren einschließlich der Behandlung fällig.

Eine Autoimmunerkrankung kann auftreten, wenn das Immunsystem produziert Antikörper, die Gewebe angreifen. Dieser Prozess kann oft die Schilddrüse betreffen. Die Ärzte sind sich nicht sicher, warum der Körper diese Antikörper produziert. Einige Ärzte glauben ein Bakterium oder Virus kann diese Art von Reaktion auslösen, während andere glauben fest daran, dass es zu einem genetischen Defekt zurückzuführen ist. Wahrscheinlich ist diese Art der Bedingung ein Ergebnis von mehr als einem Faktor. Unabhängig von der Ursache, werden diese Antikörper die Fähigkeit der Schilddrüse beeinflussen Hormone produzieren.

Eine Person, die von Hyperthyreose leidet oft mit Anti-Schilddrüsen-Medikamente oder radioaktivem Iod, behandelt, um zu normalisieren und die Funktion der Schilddrüse reduzieren. In einigen Fällen kann die Behandlung einer Überfunktion der Schilddrüse kann bei Hypothyreose führen.

Die Entfernung des gesamten oder eines Teils der Schilddrüse kann die Hormonproduktion zu stoppen oder zu verringern. In diesem Fall würde eine Person erforderlich Schilddrüsenhormone für das Leben zu nehmen.

Strahlentherapie wird verwendet, um mehrere verschiedene Arten von Krebs zu behandeln, und die Schilddrüse beeinflussen kann, die in Hypothyreose führen kann.

Es gibt mehrere Arten von Medikamenten, die zur Hypothyreose beitragen kann. Lithium wird verwendet, psychische Störungen zu behandeln. Eine Person, die diese Medikamente einnehmen, sollten sich mit ihrem Arzt über die Auswirkungen sprechen Lithium auf ihre Schilddrüse haben.

Einige Kinder sind mit Schilddrüsen geboren, die defekt sind oder sie können überhaupt ohne Schilddrüse geboren werden. In vielen Fällen entwickeln die Drüse nicht normal aus unbekannten Gründen. Typischerweise wird ein Kind mit Hypothyreose geboren zum Zeitpunkt der Geburt normal erscheinen. Aufgrund dieser meisten Staaten verlangen jetzt neugeborene Schilddrüsentests.

Die verschiedenen Arten von Schilddrüsenerkrankungen und ihre Symptome

Eine Schilddrüsenerkrankung ist eine Krankheit, die mit der Schilddrüse verbunden ist. Die Schilddrüse ist innerhalb des vorderen Teils des Halses befindet, und es hat eine Form, die auf die Flügel eines Schmetterlings ähnlich ist.

Es wird unter dem Adamsapfel aufgestellt und es ist um die Luftröhre gewickelt. Die Schilddrüse reguliert den Stoffwechsel in den verschiedenen Teilen des Körpers. Es gibt viele Arten von Schilddrüsenstörungen, aber die meisten der Regel die Schilddrüse beschädigen oder verhindern, dass es richtig funktioniert.

Es gibt eine dünne Gewebeschicht in der Mitte der Schilddrüse genannte Isthmus. Der Isthmus fungiert als Verbindungsgewebe zwischen den beiden Schildteilen, die auf jeder Seite des Halses angeordnet sind. Die Schilddrüse produziert wesentliche Hormone wie Thyroxin durch Jod zu verbrauchen.

Nach Thyroxin produziert wird, wird es dann in den Blutstrom fließen zu den verschiedenen Körpergeweben. Danach wird eine kleine Menge an Thyroxin in ein aktives Hormon Triiodthyronin bekannt umgewandelt werden.

Der Hypothalamus und Hypophyse

Die Schilddrüse normal funktioniert aufgrund einer Antwortmechanismus, der an das Gehirn verbunden ist. Jedes Mal, wenn das Niveau der Schilddrüsenhormone niedrig ist, ein Teil des als Hypothalamus bekannt Gehirn ist verantwortlich für die sezerniere Thyreoliberin.

Das Thyrotropin-Releasing-Hormon wird ein Signal an einen anderen Bereich des Gehirns, der Hypophyse namens schicken, und die Hypophyse ein Hormon Schilddrüse-stimulierendes Hormon bekannt lösen. Die Schilddrüsen-stimulierendes Hormon wird dann die Schilddrüse stimulieren, um mehr Thyroxin produzieren.

Wie aus der obigen Erklärung verstanden werden kann, sind die Hypothalamus und Hypophyse integrale Teile der Schilddrüse, weil sie die Freisetzung von Thyroxin-Hormon steuern.

Hirnschäden aus dem Hypothalamus oder der Hypophyse kann die normale Funktion der Schilddrüse beeinträchtigen, die Erkrankungen der Schilddrüse verursacht.
Im Allgemeinen gibt es fünf Arten von Schilddrüsenerkrankungen und diese sind:
• Hyperthyreose
• Hypothyreose
• Schilddrüsenkrebs
• Schilddrüsenknoten
• Struma

Schilddrüsenstörung Symptome

Hyperthyreose

Hyperthyreose ist durch ein hohes Maß an Schilddrüsenhormon Thyroxin genannt verursacht. Normalerweise Hyperthyreose kann Ihren Stoffwechsel des Körpers erhöhen, was bewirkt, dass schneller Herzschlag, Gewichtsverlust, Nervosität und Schwitzen. Aber es ist schwer, die Symptome von Hyperthyreose zu diagnostizieren, weil es andere Symptome, die mit denen von anderen gesundheitlichen Problemen ähnlich sind, die umfassen:
• Erhöhte Appetit
• Handzittern
• Menstruationsbeschwerden
• Die Empfindlichkeit gegenüber Hitze
• Durchfall
• Struma
• Müdigkeit
• Schlaflosigkeit
Hyperthyreose Behandlung beinhaltet radioaktivem Jod und Anti-Schilddrüsen-Medikamente unter Verwendung der Menge der Schilddrüsenhormone zu reduzieren. Es gibt Fälle, in denen eine Hyperthyreose Behandlung Chirurgie erfordert die Schilddrüse zu reparieren.

Hypothyreose

Hypothyreose wird durch die Unfähigkeit der Schilddrüse verursacht genug Hormone produzieren. Alte Menschen im Alter von 60 sind anfälliger von Hypothyreose leiden. Menschen, die Hypothyreose Erfahrung chemische Ungleichgewichte haben.

Es gibt nur wenige Symptome der Hypothyreose in einem frühen Stadium, und es kann einige gesundheitliche Probleme verursachen, wenn sie unbehandelt bleiben, wie Gelenkschmerzen, Herzerkrankungen, Fettleibigkeit und Unfruchtbarkeit.
Die ersten Symptome der Hypothyreose sind Gewichtszunahme und Müdigkeit. Aber Hypothyreose wird mehr Symptome entwickeln wie die Zeit des langsamen Stoffwechsel des Körpers durch aufgrund geht. Die häufigsten Symptome sind:
• Verstopfung
• Gewichtszunahme
• Hohe Cholesterinspiegel
• Kälteempfindlichkeit
• Muskelschmerzen
• langsamer Herzschlag
• Trockene Haut
• Gedächtnisverlust
• Müdigkeit
• Depression
Die Behandlung von Patienten mit Hypothyreose ist durch die Verwendung eines synthetischen Schilddrüsenhormon, das sicher und wirksam ist.

Schilddrüsenkrebs

Schilddrüsenkrebs ist durch abnorme Zellen in der Schilddrüse verursacht. Es gibt keine Symptome von Schilddrüsenkrebs in einem frühen Stadium. Aber einige Symptome können zu zeigen beginnen, wenn die Schilddrüse Krebs wächst und dazu gehören:
• Sprachwechsel
• Eine Beule am Hals
• Entzündete Lymphknoten
• Schluckbeschwerden
• Schmerzen im Hals
Der Begriff «Krebs» ist im Zusammenhang mit unheilbaren Krankheiten, sondern Schilddrüsenkrebs kann durch die Verwendung Arzt verschriebenen Behandlungen und Medikamente geheilt werden.

Schilddrüsenknoten

Schilddrüsenknoten werden von Klumpen in der Schilddrüse verursacht. Diese Klumpen werden manchmal mit Flüssigkeit gefüllt und es gibt in der Regel keine Symptome. Die meisten Schilddrüsenknoten können nur während eines medizinischen Check-up festgestellt werden. Jedoch neigen diese Schilddrüsenknoten zu wachsen und nach einer langen Zeit sichtbar werden.

Es gibt Schilddrüsenknoten, die bösartig sein kann. Maligne oder nicht, sind die meisten großen Knötchen und sie neigen dazu, schneller zu wachsen. Die meiste Zeit, ein bösartiger Schilddrüsenknoten ist nur eine einzige große Klumpen und Menschen, die der Strahlung ausgesetzt sind, haben eine höhere Chance auf einen bösartigen Schilddrüsenknoten entwickeln.

Kropf

Kropf ist das abnorme Wachstum der Schilddrüse. Die meisten Kröpfe sind schmerzlos, aber es gibt große Kröpfe, die eine Person Schwierigkeiten beim Atmen oder Schlucken zu haben verursachen können. Die Hauptursache für Kropf ist Jodmangel. Die Schilddrüse braucht Jod Schilddrüsenhormone zu produzieren.

Jod wird in der Regel in Jodsalz gefunden, die den Geschmack von Lebensmitteln zu verbessern, verwendet wird. Im Allgemeinen wird ein Struma durch Unterproduktion oder Überproduktion von Schilddrüsenhormonen verursacht. Kropf kann auch durch die Entwicklung von Knoten in der Schilddrüse verursacht werden. Die häufigsten Kröpfe haben Symptome, die umfassen:
• Anschwellen des Halses
• Coughing
• Schwierigkeiten beim Atmen oder Schlucken
Die Behandlung von Struma ist je nach Größe, aber eine kleine Struma erfordert keine Behandlung.

Beiträge in Bezug auf Anzeichen und Symptome von Hypothyreose

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Anzeichen von Struma problems

    Hilfreich. 1 Person fanden this Informationen hilfreich. Wissen Sie war Ihre Schilddrüse funktioniert . Wissen Sie, wo es in IHREM Körper? Für viele Menschen, sterben Lage und Zweck of this…

  • Anzeichen von Struma problems

    Die Erweiterung der Schilddrüse (Struma) und Klumpen in IHM (Knoten) Sind Torerfolg Relativ- Häufig. You can with the Blößen Auge klar sein, oder Kann Übrigens Durch Studien abbilden des Halses…

  • Anzeichen von Leber problems

    10 Frühe Anzeichen von Leberproblemen Halten Sie ein Auge offen für frühe Anzeichen von Leberproblemen ist ein wesentlicher Bestandteil einer ganzheitlichen Gesundheit Lebensstil aufrecht zu…

  • Anzeichen von Struma problems

    Jod ist ein Element, das für sterben Produktion von Schilddrüsenhormon benötigt Wird. Der Körper nicht Jod machen, so ist es ein wesentlicher bestandteil der Ernährung. Jod Wird in…

  • Anzeichen von Leber problems

    Symptome und Anzeichen von Leberproblemen. Was sind die Anzeichen von Leberproblemen und der beste Weg, um eine Entgiftung der Leber zu tun? Wie ich in der anderen Artikel erläutert können die…

  • Anzeichen von Leber problems

    Arzneimittelinduzierte Leberkrankheiten sind Erkrankungen der Leber, die durch Arzt verschriebene Medikamente verursacht werden, over-the-counter Medikamente, Vitamine. Hormone, Kräuter,…